Die Spielfilme bei RTL II

So. 26.03.2017 05:50

Bis dass das Glück uns scheidet

New York: Der verheiratete Profi-Fußballer Dev lernt auf einer Hochzeit die zögerliche Braut Maya kennen. Auf dem Weg nach Hause wird Dev von einem Auto angefahren. Der Unfall kostet ihn die Sportlerkarriere, und er beginnt, die Ziele in seinem Leben in Frage zu stellen. Seine Frau Rhea, Chefredakteurin eines Modemagazins, versucht mit der Unterstützung ihrer Schwiegermutter Kamaljit neben ihrer steilen Karriere und ihrem gemeinsamen Kind noch die zunehmende Verbitterung ihres Mannes abzufedern.

Der mit seiner Frau in New York lebende Profi-Fußballer Dev ist schockiert, als dessen vielversprechende Karriere nach einem Unfall ein jähes Ende findet. Das lässt ihn zynisch und bitter werden. Doch ganz vom Fußball mag er sich nicht verabschieden. Da er aber selber nicht mehr spielen kann, trainiert er nun Kinder in einer Schule seines Viertels. Seit einiger Zeit ist er mit der ehrgeizigen Rhea verheiratet. Sie arbeitet für ein Modemagazin und macht rasant Karriere - ein Umstand, der immer häufiger zu unterschwelligen Spannungen zwischen beiden führt. Dev und Rhea haben einen Sohn, Arjun, und auch Devs Mutter Kamaljit lebt mit im Haus. Maya ist mit dem aufstrebenden PR-Berater Rishi verheiratet. Die beiden können keine Kinder bekommen, worüber Maya sehr unglücklich ist. Rishis Vater Samarjit Singh, alias Sam, der vor Lebenslust nur so strotzt und der Damenwelt nach dem Tod seiner Ehefrau sehr zugetan ist, wohnt nebenan und ist regelrecht vernarrt in Maya. Trotz ihrer unterschwelligen Frustration scheinen beide Paare mit ihrem Leben zufrieden. Was sich jedoch ändert, als sich Dev und Maya anfreunden. Anfangs wollen sie sich noch gegenseitig bei ihren Beziehungsproblemen beraten. Doch schnell merken sie, dass sie sich gegenseitig zueinander hingezogen fühlen. Dadurch wird ihnen bald bewusst, wie viel ihnen in ihrem Leben mit dem jeweiligen Ehepartner fehlt, was schließlich zu massiven Streitereien führt. Rishi versteht nicht, warum Maya sich so distanziert verhält, und Rhea kommt mit Devs Bitterkeit nicht mehr klar. Über kurz oder lang wird Dev und Maya bewusst, dass sie sich ineinander verliebt haben. Nach einem erneuten Streit mit ihren Ehepartnern suchen Dev und Maya Trost beieinander und gestehen sich ihre Gefühle. Die Situation spitzt sich weiter zu, als beide nach Hause zurückkehren und ihren Ehepartnern ihre Seitensprünge gestehen. Ihre Ehen scheitern. Werden Dev und Maya ihr gemeinsames Glück finden?

Bollywood, IND, 2006

Regie Karan Johar
Drehbuch Shibani Bathija, Karan Johar, Niranjan Iyengar
Rolle Schauspieler
Dev Saran Shah Rukh Khan
Maya Talwar Rani Mukherjee
Rishi Talwar Abhishek Bachchan
Rhea Saran Preity Zinta
Samarjit 'Sam' Singh Talwar Amitabh Bachchan
Kamaljit 'Kamal' Saran Kiron Kher
Jay Arjun Rampal
Dr. Anna Tracey Brennan
Jays Sohn Ahsaan Channa
Brautvater Bob Connelly