Außergewöhnliche Menschen

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 18.11.2015 23:15

Das Rätsel um Janines Darmlähmung - Hilfe, ich habe zwei Stomata!

Janine (20) leidet seit ihrem 17. Lebensjahr an einer Darmlähmung.
Janine leidet unter einer Darmlähmung. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel, wie sie Janine noch helfen können.

Janine (20) ist eine hübsche junge Frau - wer sie nicht näher kennt, ahnt nicht, dass sie schwer krank ist. Seit einer zunächst harmlos erscheinenden Operation am Blinddarm vor einigen Jahren ist ihr kompletter Verdauungstrakt gelähmt. Wegen schwerer Komplikationen mussten bei Janine zwei künstliche Darmausgänge gelegt werden. Darüber hinaus leidet sie an einem Herzklappenfehler, der die notwendigen operativen Eingriffe erschwert. Doch die 20-Jährige gibt nicht auf: Ob eine weitere risikoreiche Operation ihr helfen kann?

Bis zu ihrem 17. Lebensjahr führte Janine ein ganz normales Teenager-Leben. Seit einer verschleppten Erkältung leidet Janine jedoch unter einem Herzklappenfehler. Eine Blinddarm-OP ändert ihr Leben schließlich schlagartig, denn seit der Operation sind Janines Darm und Blase lahmgelegt. Die Ärzte stehen bis heute vor einem Rätsel, was die plötzliche Lähmung verursacht hat.

Als nach dem Eingriff Operationsnähte aufreißen und Janines Dickdarm platzt, muss sie sich einer Notoperation unterziehen, die sie nur knapp überlebt. Um erneute Komplikationen dieser Art zu verhindern, legen die Ärzte einen künstlichen Darmausgang - ein sogenanntes Dickdarmstoma. In einer weiteren Operation wollen die Ärzte Janines gelähmten Dickdarm samt Stoma entfernen und stattdessen einen künstlichen Dünndarmausgang legen. Doch nachdem das Dünndarmstoma bereits gelegt wurde, versagt Janines schwaches Herz. Der Eingriff muss abgebrochen werden, Janine erwacht mit zwei Stomata aus der Narkose.

Janines Alltag ist von Arztbesuchen und Medikamenten geprägt, sie hat starke Bauchschmerzen und Verstopfung. Ausgelassene Partynächte, Sonnenbäder oder Sport - all das ist für sie nicht möglich. Doch Janine gibt nicht auf, Unterstützung erhält sie von ihrer Schwester Jacqueline und ihrer Freundin Sarah. Ehrenamtlich engagiert sich Janine in einer Selbsthilfegruppe für junge Stoma-Träger. Die 20-Jährige entschließt sich, die riskante operative Entfernung ihres Dickdarms erneut anzugehen. Danach hätte sie nur noch ein Stoma und hoffentlich keine Schmerzen mehr. Ist Janines Herz diesmal stark genug, um die OP durchzuhalten und kann der Eingriff den gewünschten Erfolg bringen?

Vorherige Folge Nächste Folge