Autopsie - Mysteriöse Todesfälle

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 16.11.2017 01:15

Folge 178

Auch in den neuen Folgen von „Autopsie - Mysteriöse Todesfälle“ sind jeweils drei spannende Kriminalfälle in jeder Episode zu sehen. Diesmal geht es u.a. um den Fall eines ermordeten Hells Angels-Mitgliedes. Die Ermittlungen im Kreis des Motorradclubs erweisen sich für die Beamten als äußerst schwierig.

Tödliche Freundschaft - In einer Abfalltonne wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Sie wurde sexuell missbraucht und danach stranguliert. Die Kriminaltechniker können genetisches Beweismaterial des Täters am Tatort finden, doch dieses ergibt keinen Treffer in der internationalen Datenbank. Zur gleichen Zeit wird eine talentierte Sängerin viele hundert Meilen entfernt vergeblich gesucht. Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Fällen? Falls ja, hat die Mutter der Vermissten einen Verdacht…

Die Folterkammer - Die Geschäftsführerin einer Dachdeckerfirma verschwindet während ihrer Mittagspause spurlos. Die Vermisste wird einige Zeit später ermordet an einem abgelegenen Straßenrand gefunden. Ihre Blutspuren führen die Ermittler zu dem Ort, an dem das Verbrechen stattfand. Die Suche nach dem Täter bleibt lange ergebnislos. Doch dann macht der zuständige FBI-Ermittler eines Tages eine zufällige Entdeckung…

Das Hells-Angels-Mysterium - Ein Mitglied der Hells Angels wird eines Tages tot in seiner Garage aufgefunden. Und auch seine Freundin wurde ermordet, beide im Stile einer Hinrichtung. Das Opfer war in illegale Geschäfte und Drogenhandel verwickelt. Die Ermittler stoßen auf eine Mauer des Schweigens bei den Hells Angels. Ein Tipp aus dem Gefängnis führt die Beamten schließlich zu einem Augenzeugen. Nach dessen vielversprechender Aussage erhängt sich der Zeuge jedoch. Können die Forensiker seine Aussage belegen und so den Schuldigen hinter Gitter bringen?

Vorherige Folge Nächste Folge