Babys! Kleines Wunder - großes Glück

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 14.03.2018 20:15

Folge 54

Babys! Kleines Wunder - Großes Glück - Folge 54

Alle 45 Sekunden wird in Deutschland ein Baby geboren. Für viele Paare ist es der schönste Moment im Leben, wenn ihr Kind das Licht der Welt erblickt. Die werdenden Eltern erleben vor und während der Geburt eine emotionale Achterbahnfahrt: Hoffnung, Freude, Sorgen und Ängste wechseln sich in dieser außergewöhnlichen Zeit ab. In der neuen Folge erwartet die 16-jährige Mandy, die bereits Mutter eines Sohnes ist, Zwillinge. Wie schon ihr erstes Kind kommen die beiden als Frühchen zur Welt.

Als Mandy 15 Jahre alt war kam ihr ältester Sohn als Frühchen zur Welt. Der Gebärmutterhals hatte sich so weit verkürzt, dass die Ärzte der Sana Kliniken Duisburg die Geburt nicht mehr aufhalten konnten. Wenige Wochen muss der Kleine auf die Frühchenstation, dann darf Mandy ihn mit nach Hause nehmen.

Seit sie 15 ist, wohnt Mandy im Mutter-Kind-Heim. Vom Vater ihres ersten Kindes hat sie sich schon zu Beginn der Schwangerschaft getrennt. Kurze Zeit später lernt sie Kevin kennen. Der mittlerweile 19-Jährige macht eine Ausbildung zum Fachlagerist und lebt noch bei seinen Eltern. Er unterstützt Mandy schon während der Schwangerschaft, ist auch bei der Geburt an ihrer Seite. Kurz darauf macht Mandy ihren Hauptschulabschluss. In ihre Rolle als Mutter wächst sie gut hinein, sie überlegt sogar, aus dem Mutter-Kind-Heim auszuziehen. Doch dann wird sie wieder schwanger - diesmal mit Zwillingen!

Auch dieses Mal verläuft die Schwangerschaft nicht ohne Komplikationen. In der 24. Woche stellen die Ärzte eine Gebärmutterhalsverkürzung und eine Muttermundseröffnung fest. Mandy muss wieder in die Klinik, wo die Ärzte auch noch einen Nabelschnurvorfall bei der mittlerweile 16-Jährigen bemerken.

In der 28. Schwangerschaftswoche ist es dann soweit: um kurz nach acht Uhr morgens kommen die Zwillinge Alessio und Valentino per Not-Kaiserschnitt zur Welt. Die beiden wiegen knapp 1.000 Gramm und brauchen eine Atemunterstützung. Wie werden Mandy und Kevin die Herausforderung als dreifache Eltern meistern?