Berlin - Tag & Nacht

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 17.03.2017 19:00

Folge 1397 - Titten zeigen für ein Frettchen

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Alessia killt Oles Frettchen und muss jetzt heimlich für Ersatz sorgen!

Alessia ist total panisch, als sie am Morgen glaubt, eins von Oles Frettchen gekillt zu haben. Mit Gretas Hilfe macht sie sich auf die Suche nach identischem Ersatz, um Ole zu täuschen. Nicht auszudenken was passieren würde, wenn Ole herausfindet, dass eines seiner geliebten Frettchen gestorben ist. Da wäre Stress ohne Ende und ein heftiger Wutausbruch vorprogrammiert!

Nach langer Suche finden sie schließlich ein Frettchen, das genauso aussieht. Aber der Preis ist hoch! Verdammt hoch! Sie müssen dem alten Besitzer, einem notgeilen Teenager, ein bisschen Haut zeigen, um an das Tier zu kommen. Was tut man nicht alles, um Oles Zorn zu entgehen?! Dann heißt es jetzt: Brüste raus, Mädels!

Als sie zurück in der WG sind, glauben sie schon aufgeflogen zu sein, als Ole das tote Frettchen unter der Spüle entdeckt. Doch Gina ist quicklebendig! Das kleine süße Ding war vorher nur bewusstlos... Die Mädels kommen mit heiler Haut und zusätzlichem Frettchen davon. Alle guten Dinge, oder eben Frettchen, sind wohl drei!

Außerdem:

Milla ist geflasht von der coolen Musikerin Eule, die sie am Vorabend bei einem Auftritt im Matrix kennengelernt hat. Übergriffig hält sie Eule bis mittags im Loft, indem sie ihre Klamotten wäscht und ihr ein Powerfrühstück macht. Als Eule irgendwann wirklich los muss, ist Milla enttäuscht.

Aber Milla trifft Eule später im Matrix wieder und kann bei Piet zumindest einen Teil von Eules Gage heraushandeln. Als Dank dafür lädt Eule Milla auf ein Bier in ihren Proberaum ein. Bei der Bandprobe ist Eule irgendwann jedoch so genervt, dass sie Milla bittet zu gehen. Milla ist frustriert. Sie hätte Eule gerne als Freundin gehabt. Zur Ablenkung vergnügt sich Milla kurzerhand mit Vincent.

Vorherige Folge Nächste Folge