Berlin - Tag & Nacht

Vorherige Folge Nächste Folge

Mo. 27.03.2017 19:00

Folge 1403 - Alina glaubt nicht an Joes Unschuld?!

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Jessi is back, Joe bleibt in U-Haft und Alina zweifelt stark an seiner Unschuld!

Alina und der Rest der WG sind fassungslos, als am Morgen eine aufgewühlte Jessica vor der Tür steht und die Bewohner moralisch unterstützen will, weil sie von Leon erfahren hat, dass Joe wegen Mordverdacht im Knast sitzt.

Als Alina und die WGler dann auch noch von Joes Anwalt erfahren, dass Joe bis auf weiteres in U-Haft bleiben muss und Alina von der Polizei zur Vernehmung aufgefordert wird, fühlt sich Alina extrem unter Druck gesetzt. Joe hat einige Tage zuvor im Affekt gegenüber Alina und Ole geäußert, dass er Adam umbringt. Bei der Vernehmung sitzt sie zwischen den Stühlen, entscheidet sich aber dafür nichts von der Drohung an die Polizei weiterzugeben.

Am Abend einigen sich Alina und die Mitbewohner zerknirscht darauf, dass Jessica zunächst in der WG bleiben darf, als Alina aufgrund neuer Ermittlungsergebnisse immer mehr an Joes Unschuld zweifelt. Die Mitbewohner und auch Jessica sind außer sich, und es kommt zu einem riesengroßen Streit zwischen und Alina und dem Rest der WG.

Außerdem:

Schmidti stellt fest, dass er mal wieder total pleite ist. Nachdem auch noch Piet auf dem Hausboot auftaucht und mehr Miete für Baby Ben verlangt, steht für ihn fest, dass es so nicht weitergehen kann.

Milla will sich bei Leon entschuldigen, als dieser mit einem gebrochenem Arm aus dem Krankenhaus kommt. Doch er will ihre Entschuldigung nicht annehmen. Als dann auch noch Vincent auftaucht, rastet Leon völlig aus.

Vorherige Folge Nächste Folge