Bierparadies Deutschland

Bierparadies Deutschland

Heute wie vor mehr als 500 Jahren, als das Reinheitsgebot eingeführt wurde, ist der Gerstensaft in aller Munde. Bei seinem unterhaltsamen Außeneinsatz trifft Reporter Maximilian Williams neben den klassischen Bier-Profis auch auf originelle Formen der Bierkultur von heute. Sie haben eines gemeinsam: eine grenzlose Liebe zum wohl ältesten flüssigen Kulturgut der Menschheitsgeschichte - Bier.

Die RTL II-Sendung Bierparadies Deutschland

Wenn er die Bühne betritt kocht nicht nur das Zelt, dann fließt auch Bier in Strömen. Peter Wackel kann feiern, bis der Arzt kommt, und grölte sich mit Hits wie „Manchmal möchte ich schon mit dir“, „Kenn nicht deinen Namen…scheißegal“ und seit neuestem „Scheiß drauf! Mallorca ist nur einmal im Jahr“ in die Hitparaden der Nation.

Unser Reporter Maximilian Williams blickt hinter die Kulissen eines Konzerts von Peter Wackel und erfährt, auf welchen Weg das Bier bei einer Großveranstaltung wie dem diesjährigen Volksfest in Schwäbisch Hall in die Gläser fließt. In der fränkischen Heimat des Schlagerstars braut Reporter Max dann sein erstes eigenes Bier - auf eine Art, die viele Zuschauer zu Hause zum Nachmachen anregen wird. Die Kunst des Bierbrauens ist zwar nicht einfach, aber im Prinzip kann jeder sein eigenes Bier brauen - zum Eigenverzehr, steuerfrei, 200 Liter im Jahr…

Manfred Schmidt ist der Chefbraumeister einer der größten Brauereien auf deutschem Boden. Die Megabrauerei im nordrheinwestfälischen Krombach ist nicht nur riesig, sondern auch wahnsinnig komplex. Schmidt erklärt, dass das Brauen eigentlich gar nicht so kompliziert ist. Im Wesentlichen muss man dazu nur drei wichtige Schritte verstehen. Und diese Schritte zeigt und erklärt der Braumeister Reporter Max, der mit einem Fauxpas, die gesamte Produktion Deutschlands größter Brauerei für ein paar Minuten lahm legt.

Liegt das deutsche Bier-Mekka in Hessen … und nicht etwa in Bayern, wie man annehmen würde? In Darmstadt gibt es den größten Biermarkt der Welt. Nicht weniger als 63 verschiedene Nationen haben hier ihren genetischen Bierabdruck hinterlassen. Auf 1300 Quadratmetern findet man über 1300 Biersorten aus aller Welt. Die Geschwister Michael, Mario und Elke Mahrun sind nicht nur Geschäftsleute, sondern auch leidenschaftliche Sammler in Sachen „Weltbier“. Gemeinsam mit ihnen deckt Max auf, was im Trend ist, was die exotischen Ausreißer sind und welches Bier man am besten zu welcher Mahlzeit auswählt.

„Bierparadies Deutschland“ präsentiert die wichtigsten und lustigsten Meilensteine in der Biergeschichte, Rekorde rund ums Bier und die absurdesten Biersorten weltweit - zum Beispiel, was es mit polnischem Vagina-Bier auf sich hat. Außerdem zeigt Reporter Maximilian Williams den Zuschauern tolle Tricks, mit denen man eine Flasche Bier in nur zwei Minuten kalt kriegt, oder wie man mit einem Fünf-Euro-Schein eine Bierflasche auf bekommt.

„Bierparadies Deutschland“ - am 06. Dezember 2016 um 23:15 Uhr bei RTL II

Video wird geladen.