Curvy Supermodel

Céline - Siegerin Staffel I Carlo Castro

Angelina Kirsch

Curvy Supermodel - Jury - Angelina Kirsch

Deutschlands erfolgreichstes Curvy Model Angelina Kirsch (geboren am 19.07.1988 in Neumünster) macht nach ihrem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Handelsassistentin. Anschließend beginnt Angelina ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, wechselt dann aber zu Musikwissenschaften und empirischen Sprachwissenschaften.

2011 wird Angelina in einem Café in Rom zufällig von einem Agenten einer Modelagentur entdeckt. Angelina ist zunächst jedoch skeptisch und entscheidet sich erst ein halbes Jahr später das Vertragsangebot der Agentur anzunehmen. Bis zu ihrem Universitätsabschluss 2014 ist das Modeln für Angelina eher ein gut bezahltes Hobby. Das ändert sich 2014, als sie beschließt, das Modeln zu ihrem Beruf zu machen. Von diesem Tag an arbeitet Angelina nahezu ohne Pause und schreibt sogar ihre Bachelorarbeit auf einer Job-Reise im Hotel.

Mit Maßen von 105-76-113 und einer Körpergröße von 176 cm hat Angelina die ideale Figur, um im Curvy-Model-Bereich sowohl für Foto-Shootings, als auch für Laufsteg-Jobs gebucht zu werden. So modelt Angelina in den folgenden drei Jahren unter anderem für „H&M“, „Adler“, „Zalando“, „C&A“, „Sheego“ und „Bon Prix“ und läuft auf Fashionshows in Mailand und Madrid. Im Frühjahr 2015 wird „Spiegel TV“ auf das Curvy Model aufmerksam und widmet ihr einen Beitrag. Für die Modebranche wird das Thema „curvy“ immer wichtiger und Angelina wird zum Inbegriff des deutschen Curvy Supermodels.

Die 28-Jährige steht 2016 unter anderem als Kampagnengesicht für „Lascana“ vor der Kamera und nahm 2017 an der zehnten Staffel von „Let’s Dance“ teil. Als Jurorin der ersten Staffel von „Curvy Supermodel“ ist Angelina endgültig zur Gallionsfigur der Curvy-Bewegung in Deutschland geworden und möchte auch in der zweiten Staffel kurvige Frauen auf ihrem Weg zum Supermodel unterstützen.

Video wird geladen.

Céline - Siegerin Staffel I Carlo Castro