Das Aschenputtel-Experiment

Das Aschenputtel-Experiment

Von arm zu reich und von reich zu arm.

Wie lebt es sich in einer Welt, die man selbst nur aus dem Fernsehen kennt? Wie geht man mit plötzlichem Reichtum, Jet-Set und Glamour um? Und wie verhält man sich, wenn auf einmal an allen Ecken und Enden gespart werden muss?

In der Sendung „Das Aschenputtel-Experiment“ ergreifen zwei junge Frauen aus grundverschiedenen Lebenswelten die Chance, in das Leben der anderen zu schlüpfen.

Worauf kommt es im Leben wirklich an und was ist wirklich wünschenswert? Im Tausch von arm zu reich und reich zu arm prallen zwei Welten aufeinander, neue Familien, andere Freunde und fremde Gepflogenheiten. Keine der Tauschpartnerinnen weiß, was sie im neuen Leben erwartet.

Das Aschenputtel-Experiment

Die Erfolgs-Sendung „Das Aschenputtel-Experiment“ möchte wissen: Wie lebt es sich in einer Welt, die man selbst nur aus dem Fernsehen kennt? Wie geht man damit um, wenn man plötzlich mit Reichtum, Jet-Set und Glamour gesegnet ist? Und wie verhält man sich, wenn man auf einmal sparen muss? Wie lebt es sich in einer Welt, die man selbst nur aus dem Fernsehen kennt? Wie geht man mit plötzlichem Reichtum, Jet-Set und Glamour um? Und wie verhält man sich, wenn auf einmal an allen Ecken und Enden gespart werden muss? Daher schickt „Das Aschenputtel-Experiment“ zwei junge Frauen aus grundverschiedenen Lebenswelten in die Welt der jeweils anderen. Wenn arm und reich tauschen, prallen zwei Welten aufeinander. Die Tauschpartnerinnen wissen nicht, was sie im Leben der jeweils anderen erwartet.