Das große Kochprofis-Battle

Team Ole: "Dorfkrug" Team Andi: "Bürgerheim"

Team Nils - "Kutscherstuben" (Wülfrath)

Sendung vom Sonntag, 2. Oktober, 20:15 Uhr

Das große Kochprofis-Battle - Folge 3 - Team Nils - Kutscherstuben

Das große Kochprofis-Battle - Folge 3 - Team Nils - Kutscherstuben

Das Restaurant:

Die Kutscherstuben - idyllisch gelegen, in einem urigen Fachwerkhaus - sind seit vielen Jahren Anlaufpunkt für Motorradfahrer, Spaziergänger und Einheimische am Rand des Bergischen Landes. Das gemütliche Ambiente passt perfekt zum Dorf.

Das Essen ist gutbürgerlich auf ordentlichem Niveau. Hier wird alles frisch gemacht - sogar das Paniermehl.

Die Personen:

Frank ist gelernter Einzelhandelskaufmann und seit fünf Jahren Inhaber der Kutscherstuben. Der eloquente, sympathische Porschefahrer liebt seinen Laden und seine grundverschiedenen Köche. Sich selbst beschreibt er als spontan, lustig und korrekt. Er ist ein humorvoller, beliebter und gerechter Chef, der seinen Mitarbeitern in der Küche viel Freiraum mit den Gerichten lässt, und für alle Vorschläge seines Teams dankbar ist.

Hartmuth ist seit zwei Jahren Koch in den Kutscherstuben. Er steht laut eigener Aussage „ständig unter Strom“ und ist daher ideal geeignet für den Kochberuf. Hartmuth ist die Spaßkanone im Team. Der flippige, quirlige Koch ist nicht auf den Mund gefallen, hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Er ist das genaue Gegenteil seines Kollegen Thorsten - die beiden sind ein spannendes Gespann, das sich auf unterhaltsame Weise ergänzt.

Thorsten ist der ruhige Gegenpart zu Hartmuth. Der Ruhepol im Restaurant, Typ „Seebär“, behält stets die Nerven, auch wenn es mal hoch hergeht. Eine feste Hierarchie gibt es in der Küche nicht: keiner der beiden Köche bezeichnet sich selbst oder den anderen als Chef.

Video wird geladen.

Video wird geladen.

Team Ole: "Dorfkrug" Team Andi: "Bürgerheim"