Der Superhändler - Alex Walzer für dich im Einsatz

Alex Walzer Alex Walzer

Alex Walzer

Alex Walzer - Der Superhändler

Alexander Walzer wird am 17.November 1969 in Heidelberg geboren, er wächst in Mannheim auf und macht dort den Hauptschulabschluss. Schon als Jugendlicher entdeckt er sein Talent und seine Leidenschaft für den Einzelhandel: Er verkauft auf Flohmärkten und übernimmt Keller- und Wohnungsauflösungen. 1990, mit nur 21 Jahren, mietet er seine erste eigene Verkaufsfläche von 50 qm in einem Kaufhaus. Er verkauft Uhren, später Goldschmuck, Geldbörsen, Lederwaren und Aktionsartikel.

1994 eröffnet er seinen ersten eigenen Laden mit 500 qm Verkaufsfläche. Er vergrößert sich kontinuierlich und eröffnet weitere Geschäfte. Der Name „Ramba Zamba“ wird geboren.

In einem seiner Geschäfte lernt er 1998 seine heutige Ehefrau Nicole kennen. Sie war seine Kundin und, wie er selbst sagt, „sein größtes Schnäppchen“. Er lädt sie kurzerhand zum Essen ein, die beiden werden ein Paar und heiraten 2005. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter. Alex Walzer hat außerdem noch einen Sohn aus einer früheren Beziehung.

Gemeinsam bauen sie das Geschäft immer weiter aus, führen mehrere Läden gleichzeitig, bis sie sich 2008 in Bad Gandersheim in Niedersachsen niederlassen, alle Läden verkaufen und in einer alten Tennishalle einen neuen „Ramba Zamba“-Markt eröffnen. Mit 4000 qm Verkaufsfläche einer der größten Sonderpostenmärkte Deutschlands. Bis heute führen sie das Geschäft gemeinsam.

Wenn Alexander Walzer nicht als Superhändler für Dreharbeiten unterwegs ist, schließt er jeden Morgen seinen Sonderpostenmarkt selbst auf und begrüßt jeden Kunden persönlich und mit Handschlag. Alex Walzer ist Verkäufer mit Leib und Seele und der bekannteste Sonderpostenhändler Deutschlands. Trotz seines Erfolges hat er aber nie die Bodenhaftung verloren: „Ich bin nicht mit dem goldenen Löffel auf die Welt gekommen und vergesse nicht, woher ich komme und worauf es im Leben wirklich ankommt“, sagt Alex Walzer.

Alex Walzer Alex Walzer