Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 11.01.2017 01:15

Folge 0291

Die Schwestern Alexandra (22) und Jennifer (31) müssen für ihren Vater eine behindertengerechte Wohnung finden. Dazu kommt der enorme Zeitdruck, denn der Mietvertrag der alten vier Wände läuft Ende des Monats aus. Zwei Zimmer stehen voll mit Antiquitäten wie Ölgemälden, Möbeln, Büchern und Porzellan, die in der neuen Wohnung keinen Platz mehr haben. Trödelprofi Sükrü Pehlivan soll helfen.

Niemand weiß genau, an welcher Krankheit der Vater von Alexandra und Jennifer leidet. Vor ein paar Monaten erreichte die Schwestern die schockierende Nachricht, dass er plötzlich gelähmt ist und wahrscheinlich den Rest seines Lebens im Rollstuhl sitzen muss. In sein altes Zuhause - einer kleinen Zwei-Zimmer-Wohnung im Obergeschoss eines Mietshauses - kann er nicht mehr zurück. Jetzt müssen sich die tapferen Schwestern um eine neue Unterkunft kümmern.

Gar nicht so einfach, zumal die alte Wohnung ihres Vaters noch vollgestellt ist mit Antiquitäten und Trödel. Die Schwestern haben keine Vorstellung, was die Sachen überhaupt wert sind. Zum Glück weiß Trödelexperte Sükrü Pehlivan Rat. Ob sich in dem kleinen „Privat-Museum“ tatsächlich teure Schätze verbergen? Der Verkaufsprofi schaut genau hin, denn Alexandra und Jennifer können schließlich jeden Euro gebrauchen. Mit dem Erlös müssen sie die künftige Wohnung ihres Vaters mit behindertengerechten Möbeln ausstatten. Sükrü hat sich gut vorbereitet und lässt seine Händlerkontakte spielen. Wie hoch wird der Erlös am Ende sein? Eines ist klar, die Geldübergabe wird eine riesige Überraschung für Jennifer und Alexandra!

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge