Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 26.11.2017 16:00

Folge 273

Der Trödeltrupp - Folge 273 - RTL 2

Im Mai 2012 stirbt Katharinas (61) geliebter Mann Dietmar an Krebs. Um sich von der schweren Krankheit abzulenken, hat er in den Monaten vor seinem Tod Unmengen an Werkzeug und Elektro-Geräten im Internet bestellt. Sohn Thomas (40) bittet deshalb Trödelprofi Otto Schulte nach Grevenbroich. Er soll dabei helfen, die Hinterlassenschaften seines Vaters zu verkaufen.

Katharina (61) findet nachts kaum noch Schlaf. Sie hat große Angst ihr Zuhause zu verlieren. Ihre finanzielle Situation ist mehr als angespannt. Dietmar nahm heimlich einen Kredit in Höhe von 27.000 Euro auf. Davon erfuhr Katharina erst nach seinem Tod. Die 61-jährige Rentnerin kann noch nicht einmal die Beerdigungskosten bezahlen, da sie nun allein die monatlichen Raten für das Reihenhaus begleichen muss. Trödeltrupp-Experte Otto Schulte soll helfen.

Dietmar war leidenschaftlicher Handwerker. In seiner Keller-Werkstatt türmen sich Maschinen und Werkzeug ohne Ende. Auch seine umfangreiche Eisenbahn-Sammlung muss nun unter den Hammer. Doch das fällt natürlich Katharina sehr schwer. Wird Trödelprofi Otto sie überzeugen können, loszulassen? Und wird der Verkaufsprofi genug Geld zusammenbekommen, damit Kathi ihr Reihenhäuschen behalten kann?

Vorherige Folge Nächste Folge