Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 29.03.2017 03:00

Folge 322

Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller - Folge 322

Die gelernte Therapeutin und Schwimmlehrerin Elke (54) hatte den Traum, in ihrem eigenen Schwimmbad behinderten Kindern das Schwimmen beizubringen, doch Elke wusste nicht, welche Auflagen sie erfüllen muss, um diese Therapie anbieten zu können. Alle Investitionen waren umsonst, jetzt muss Elke ihr Equipment verkaufen, um an Geld zu kommen. Dabei soll ihr Trödeltrupp-Experte Sükrü Pehlivan helfen.

Elkes großer Traum ist leider geplatzt. Sie wollte in ihrem eigenen Schwimmbad behinderten Kindern das Schwimmen beibringen. Unterstützt wurde sie dabei von ihren eigens ausgebildeten Therapiehunden Babe, Heidi und Popeye. Doch leider hat sich die 54-Jährige im Vorfeld nicht darüber schlau gemacht, welche Auflagen sie erfüllen muss. Deshalb hat das Ordnungsamt Elkes Traum von der eigenen Schwimmtherapie im heimischen Pool auf Eis gelegt. Die Auflagen kann die Therapeutin leider nicht umsetzen, denn dafür fehlt ihr schlicht und einfach das nötige Geld. Elke hat bereits mehr als 25 000 Euro in ihren Traum investiert, einen neuen Kredit kann sie nicht mehr aufnehmen. Der einzige Ausweg: Das gesamte angeschaffte Equipment, wie etwa Taucheranzüge, Sauerstoffflaschen, ein Rettungsanzug, Spielzeug und auch ein riesiger Indoor-Pool verkaufen. Die Zeit drängt, denn Elke hat bereits den Mietvertrag für ihr Haus gekündigt. Für den Trödeltrupp-Experten Sükrü Pehlivan ein nicht unbedingt alltäglicher Auftrag, schließlich muss er hier Elkes Therapie-Equipment zu viel Geld machen. Doch er gibt wie immer alles, damit Elke ihr Abschied vom alten Leben ein bisschen leichter fällt.

Vorherige Folge Nächste Folge