Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 29.03.2017 02:15

Folge 323

Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller - Folge 323

Leonies Elternhaus sollte eigentlich eine Absicherung fürs Alter sein. Doch jetzt muss das Objekt kernsaniert werden, denn die ehemalige Mieterin hat die unteren Stockwerke voller Müll hinterlassen. Da Leonie für die Sanierung nicht genügend Geld hat, verkauft sie das Haus. Bevor sie es an den Käufer übergeben kann, steht jedoch noch viel Arbeit an, um das das Haus von all dem Trödel und Müll zu befreien. Mauro Corradino kommt Leonie zu Hilfe.

Leonies (53) Elternhaus im hessischen Bad Homburg sollte eine Absicherung für das Alter sein, doch leider ging dieser Plan nicht auf. Zwar hat sie das Haus geerbt, doch das Objekt muss nun kernsaniert werden! Warum? Leonie hatte ihr Elternhaus jahrelang an eine Freundin der Familie vermietet, doch diese hat die Immobilie leider in den unteren Wohnetagen komplett zugemüllt. Für eine Kernsanierung fehlt der gelernten Versicherungskauffrau schlicht und einfach das Geld. Deshalb hat sich Leonie für einen Verkauf ihres Elternhauses entschieden. Ein Käufer ist auch schon gefunden. Der will aber so schnell wie möglich mit der Sanierung beginnen. Leonie muss also in nur wenigen Tagen zusammen mit ihrem Lebensgefährten Mirko (45) und ihrem Sohn Lars (13) das Haus von Trödel und Müll befreien. Eine scheinbar unlösbare Aufgabe. Zum Glück folgt RTL II-Trödelprofi Mauro Corradino sofort Leonies Hilferuf, denn zwischen dem ganzen Müll vermutet die 53-jährige Versicherungskauffrau noch echte Schätze. Wird der Verkaufsexperte diese finden und zu Geld machen können? Mauro gibt wie immer alles?

Vorherige Folge Nächste Folge