Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 08.07.2017 17:00

Folge 414

Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller - Folge 414

Der Tod ihres Mannes ist für Petra (55) ein schwerer Verlust. Noch dazu hat Rüdiger ihr einen riesigen Haufen an Trödel hinterlassen und alleine kann sie die 126.000 Euro Schulden, die noch auf dem Haus lasten, nicht bezahlen. Um wieder über die Runden zu kommen, hofft sie, den Trödel zu Geld machen zu können. Doch ohne professionelle Hilfe ist das nicht möglich. RTL II-Trödelexperte Mauro Corradino stellt sich der Herausforderung.

An Weihnachten 2013 starb Petras (55) Mann Rüdiger plötzlich im Alter von 61 Jahren an einem Herzinfarkt. Die zweifache Großmutter ist am Ende ihrer Kräfte, denn sie vermisst ihren Mann sehr. Das Erbe, das er ihr hinterlassen hat, bereitet Petra noch dazu große Sorgen: Ein riesiges Chaos in Scheune, Garage und auf dem Dachboden. Überall türmen sich Trödel und Müll. Damit sind Petra und ihre Tochter Ramona (32) komplett überfordert. Auch Ramonas Ex-Mann Dirk (39) und ihre gemeinsamen Kinder Kilian (12) und Marlon (5) versuchen Petra zu helfen, doch die Lage ist aussichtslos. Noch dazu lasten 126.000 Euro Schulden auf Petras Wohnhaus. Die Raten kann die 55-Jährige kaum bezahlen. Die Bank droht mit einer Zwangsversteigerung. Petra steht mit dem Rücken zur Wand und braucht dringend professionelle Hilfe. RTL II-Trödelexperte Mauro Corradino muss in kurzer Zeit das Chaos bei der Familie in den Griff bekommen und so viel Trödel wie möglich verkaufen, damit Petra finanziell erst einmal durchatmen kann.

Vorherige Folge Nächste Folge