Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 29.07.2017 17:00

Folge 417

Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller - Folge 417

Andreas (52) und Reinholds (54) Schuldenberg ist inzwischen so groß, dass die Ehe der beiden unter der Belastung leidet. Ihr Spielzeug- und Bastelladen steht kurz vor dem Aus und es droht die Zwangsversteigerung. Um den Schuldenberg wenigstens ein bisschen tilgen zu können, soll so viel Ware wie möglich verkauft werden. 5.500 verschiedene Spiel- und Bastelartikel wollen an den Mann gebracht werden. Selbst für RTL II-Trödelexperte Sükrü Pehlivan eine große Herausforderung.

Andrea (52) und Reinhold (54) kämpfen um ihre Ehe. Das Paar hat sich kaum noch etwas zu sagen. Der Grund: Ihr kurz vor dem Aus stehender Spielzeug- und Bastelladen. Kaum ein Kunde verirrt sich in ihr Geschäft und sie schreiben nur noch rote Zahlen. So häufte sich nach und nach ein riesiger Schuldenberg an. Ihr Wohnhaus ist inzwischen mit 240.000 Euro belastet, sodass die Zwangsversteigerung droht. RTL II-Trödelexperte Sükrü Pehlivan eilt Andrea und Reinhold zu Hilfe. Er soll ihnen dabei helfen, so viel Ware wie nur möglich zu verkaufen, damit der Schuldenberg getilgt werden kann.

Da sich das Geschäft und die Wohnräume der Familie im selben Haus befinden, muss sehr viel Wohnraum als Lagerfläche herhalten. Deshalb ist das gesamte Haus - insgesamt 235 m² - vom Keller bis zum Speicher vollgestopft mit 5.500 verschiedenen Spiel- und Bastelartikeln. Für Ehe und Liebe bleiben in dieser scheinbar ausweglosen Situation keine Zeit und auch kein Raum mehr. Höchste Zeit, dass RTL II-Trödelprofi Sükrü Pehlivan dem Ehepaar unter die Arme greift.

Vorherige Folge Nächste Folge