Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Mo. 13.11.2017 16:00

Folge 665

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Den Halbbrüdern Alexandros (17) und Vasilios (33) reicht es: Seit rund acht Jahren sammelt ihr Vater Theocharis (57) ausrangierte Gastro-Geräte, Möbel und Trödel in einer 500 Quadratmeter großen Halle und verpulvert damit mehr als 12.000 Euro Miete im Jahr. In der Halle ist kein Land mehr in Sicht. Die Brüder sind sich einig: Hilfe durch einen echten Profi muss her! Trödelprofi Otto Schulte greift ein.

Vor Jahren hatte Vater Theocharis (57) die Idee, in einer angemieteten Halle griechische Spezialitäten für das familieneigene Restaurant in Dinslaken zu lagern und diese später dann auch zu vertreiben. Doch dazu ist es nie gekommen. Stattdessen lagert Theocharis, den alle nur Chari nennen, dort nun ausrangierte und ungenutzte Geräte und Möbel aus dem Restaurant. Er hat sogar noch Sachen aus einer Gaststättenauflösung dazu gekauft und hortet mittlerweile auch heimlich alte private Möbel, Spielsachen und Trödel, die Ehefrau Ivita (44) eigentlich auf den Sperrmüll werfen wollte!

Chari kann sich einfach von nichts trennen. Er denkt von allem, man könne es ja noch mal brauchen. Doch er hat längst den Überblick verloren. So werden Geräte, die eigentlich in der Halle vorhanden sind neu gekauft, weil er sie nicht mehr finden kann. Alex und Vasili haben schon versucht, dem Chaos Herr zu werden, doch bisher leider ohne Erfolg.

So kann es nicht weitergehen. Trödelexperte Otto Schulte soll Chari den nötigen Tritt in den Hintern verpassen.

Vorherige Folge Nächste Folge