Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 14.07.2018 14:00

Folge V400

Trödel-Experte Otto Schulte organisiert eine Bauchladenaktion auf dem Flohmarkt mit Selina und Lukas
Die Trödelprofis Mauro Corradino und Otto Schulte mit Jenny und Katja

Eine harte Zeit für Jenny: Vor vier Wochen ist der geliebte Vater der 25-Jährigen gestorben. Er hinterlässt ihr ein riesiges Antiquitätengeschäft mit Wohnhaus und Scheunen - doch leider auch eine ganze Menge Schulden. Zwar steht die gesamte Familie hinter Jenny, aber auch mit Hilfe ihrer Mutter Sabine (50), ihres Freundes Nico (27) und ihres Cousins Daniel (27) kann sie das Geschäft nicht weiterführen. Der Zeitdruck ist enorm, denn jeden Tag kommen neue Schulden hinzu. Mauro, Otto und Sükrü reisen an, um der Familie zu helfen.

Jenny weiß nicht mehr weiter. Das Erbe ihres kürzlich verstorbenen Vaters macht ihr zu schaffen, denn neben jeder Menge Antiquitäten und Trödel hat sich auch noch ein Schuldenberg von rund 65.000 Euro angesammelt. Doch Jenny lehnt das Erbe nicht ab. Sie will auf gar keinen Fall, dass das Lebenswerk ihres geliebten Vaters Peter einfach so untergeht. Deswegen stellt sich die 25-jährige Versicherungskauffrau der Mammutaufgabe und will den Antiquitätenladen auf eigene Faust auflösen. Jenny und ihre Familie stehen unter großem Zeitdruck, denn jeden Tag, an dem das Antiquitätengeschäft geschlossen bleibt, kommen weitere Schulden hinzu. Kein Wunder, dass Jenny den RTL II-Trödeltrupp zu Hilfe ruft.

Es gilt, keine Zeit zu verlieren und Mauro, Otto und Sükrü machen sich sofort auf den Weg, denn sie wollen Jenny unbedingt helfen. Doch die Massen erschlagen selbst die gestandenen Verkaufsexperten. Der Laden samt Ausstellungsfläche, Scheunen und Haus ist riesig. Überall liegt etwas herum, das nicht mehr zu Geld gemacht werden kann. Dabei braucht Jenny doch jeden Euro. Den Trödelprofis bleiben nur wenige Tage, um die Massen an Antiquitäten, Trödel und Müll zu bewältigen. Wird Jenny am Ende ihre Schulden bezahlen können?