Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 19.07.2017 03:20

Spezial-Folge 26

Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller - Folge V492

Sedat (54) hat bereits alles versucht, um seine Frau Nermin davon abzubringen, immer mehr Trödel anzuhäufen. Doch ohne Erfolg: Die Kaufsucht der 56-Jährigen hat bereits einige Schulden verursacht. Auch die beiden Söhne Koray (22) und Tibet (20) wissen nicht mehr weiter und setzen alle Hoffnung in den RTL II-Trödeltrupp. Otto Schulte, Mauro Corradino und Sükrü Pehlivan machen sich sofort auf den Weg, um Nermin zur Vernunft zu bringen. Doch die leidenschaftliche Sammlerin lässt sich kaum überzeugen. Die Situation eskaliert und plötzlich ist Nermin verschwunden.

Sedat (54) und seine Söhne Koray (22) und Tibet (20) sind mit den Nerven am Ende. Mutter Nermin (56) kauft und kauft und kauft. Das Haus mit 300 Quadratmetern Wohnfläche, zwei Garagen und der Keller platzen aus allen Nähten. Zudem treibt Nermins Kaufsucht die Familie immer weiter in die Schulden. Die Situation verschlimmert sich, wenn Nermin nicht zur Vernunft kommt. Sedat hat bereits mit einer Trennung gedroht. Er will endlich in einem gemütlichen Zuhause leben. Doch jeder Raum im Haus ist mit Trödel und Neuware vollgestopft, jeden Tag kommt es zum Streit.

Koray und Tibet wissen nicht mehr weiter und haben deshalb die RTL II-Trödelprofis Otto, Mauro und Sükrü gerufen. Sie hoffen, dass die geballte Trödelpower ihre Mutter zur Vernunft bringt. Doch leichter gesagt, als getan. Nermin gibt kaum Sachen zum Verkauf frei und auch der offensichtliche Müll soll bleiben. Sedat, Koray und Tibet kommen während der Räumarbeiten an ihre Grenzen. Die Situation eskaliert. Mutter Nermin ist am dritten Einsatztag der Trödelprofis spurlos verschwunden. Was ist passiert? Mauro, Otto und Sükrü machen sich große Sorgen. Können sie Nermin finden?

Vorherige Folge Nächste Folge