Die RTL 2-Sendung Der Trödeltrupp

Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 01.07.2017 16:00

Folge V498

Viola hat das Erbe ihres verstorbenen Vaters Klaus angenommen - doch so hatte die 38-Jährige sich das nicht vorgestellt: Gemeinsam mit ihrer erst achtjährigen Nichte Aaliyah hat sie ein komplett zugemülltes Grundstück und ein einsturzgefährdetes Haus geerbt. Das verwahrloste Anwesen soll nun geräumt werden, doch das Chaos ist eindeutig zu viel für Viola und ihre Familie. Die RTL II-Trödelprofis Mauro Corradino, Otto Schulte und Sükrü Pehlivan machen sich sofort auf den Weg, um gemeinsam Ordnung zu schaffen.

Viola (38) steht vor einem riesigen Problem: Sie hat das Erbe ihres verstorbenen Vaters Klaus angenommen. Er hat ihr und ihrer erst achtjährigen Nichte Aaliyah ein komplett zugemülltes Grundstück von 1.200 Quadratmetern inklusive einem einsturzgefährdeten Haus von 160 Quadratmetern hinterlassen. Gemeinsam stehen die beiden nun vor der schwierigen Aufgabe, das völlig verwahrloste Grundstück zu räumen.

Eigentlich unmöglich, denn das Haus ist nicht mehr als Haus zu erkennen. Es ist völlig zugewachsen und überall türmen sich Müll- und Schrottberge. Die Zeit drängt, denn ein Teil der Fläche ist nur gepachtet und verursacht daher monatliche Kosten. Trotz tatkräftiger Unterstützung von Mutter Traute (69), Lebensgefährtin Tanja (38) und Schwägerin Melanie (38) ist das Chaos zu viel für die Frauen.

Alle Hoffnung legen sie deshalb in die Hilfe des RTL II-Trödeltrupps. Doch das erste Fazit von Otto, Mauro und Sükrü fällt nüchtern aus: Nach der ersten Begehung müssen sie feststellen, dass das Haus einsturzgefährdet und ein Betreten unter diesen Umständen nicht möglich ist. Schaffen die Drei es trotzdem, der Familie zu helfen und das Chaos zu beseitigen?

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge