Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Otto Schulte Andreas Bierschock

Sükrü Pehlivan

"Verkaufen für andere ist mein Geschäftsprinzip!"

Sükrü vom Trödeltrupp

Sükrü Pehlivan, Spezialist für Trödel aus Mönchengladbach, hilft seit Beginn der Sendung Familien mit Verkauftricks.

Sükrü Pehlivan trödelt bereits seit Kindertagen. Das Handeln und Feilschen liegt ihm im Blut. Am 18.12.1972 wird er in Mönchengladbach geboren. Seine Eltern reisen jedoch, als er sechs Monate alt ist, mit ihm nach Sivas/Anatolien in der Türkei. Dort und in Istanbul wächst Sükrü auf.

Mit sieben Jahren kommt er dann zurück nach Deutschland und lebt seitdem in Mönchengladbach. Der gelernte Fachinformatiker ist mehrere Jahre als Programmierer tätig, bevor er im Jahre 2003 seine besondere Spürnase für Geschäfte beweist und die erste ebay-Verkaufsagentur in Nordrhein-Westfalen eröffnet.

In einem Nebenraum der Verkaufsagentur stapelte Sükrü die Waren. Er verscherbelte Staubsauger, Lampen, Kleidung, Computer oder gar eine Flasche Portwein aus dem Jahr 1877. Dabei bleibt er immer seinem Geschäftsprinzip treu: „Beim Verkauf immer den höchstmöglichen Preis rausholen.“ Dazu bedarf es natürlich jeder Menge Tricks.

Sükrü weiß, dass man seine Waren nur gut verkaufen kann, wenn man sie richtig präsentiert. Deshalb gibt er sich bei der Gestaltung immer besonders große Mühe. Ein Möbelstück bearbeitet er immer mit etwas Politur, bevor er es verkauft.

2007 schließt er die Agentur aus zeitlichen Gründen. Neben seiner Tätigkeit als Experte für den RTL2-Trödeltrupp arbeitete er außerdem freiberuflich als Programmierer. Seit Oktober 2010 betreibt Sükrü einen eigenen Goldhandel in Mönchengladbach und Düsseldorf.

Sükrü erkennt auf den ersten Blick, ob es sich nur um Trödel oder eben echte "Schätzchen" handelt. Deshalb fragen immer wieder Kunden, aber auch Freunde und Bekannte, den Experten um Rat, wenn sie etwas an den Mann bringen möchten. Sükrü Pehlivan ist oft auf Flohmärkten unterwegs und dort immer auf der Suche nach "Schätzchen", die er dann im Internet weiterverkauft, natürlich gewinnbringend.

Exklusive Trödeltipps von Sükrü

Video wird geladen.

Sükrü und seine Vorgehensweise beim „Trödeltrupp“

Vermeintlich wertloser Plunder gehortet in Dachböden, Kellern oder Scheunen. Sükrü Pehlivan weiß, dass sich dort das ein oder andere „Schätzchen“ verbergen kann oder der ganze Plunder schnell für ein paar hundert Euro verkauft werden kann. Genaues Hinschauen lohnt sich also. Das Verkaufsgenie durchsucht jeden Keller, jede Garage oder jeden Schuppen und zeigt den Protagonisten auf, was sie hier überhaupt gelagert haben.

Sükrü Pehlivan verkauft den Trödel der Familien nicht einfach beim nächstbesten Händler um die Ecke. Er wählt jeden Händler gezielt nach der zu verkaufenden Ware aus. Hier sind die richtigen Kontakte gefragt, die Sükrü durch seine langjährige Verkaufserfahrung vorweisen kann. Sükrü Pehlivan will immer den bestmöglichen Gewinn für die Protagonisten erzielen.

Außerdem verrät er den Protagonisten Tipps und Tricks, wie sie ihre Waren in Zukunft auf dem Flohmarkt präsentieren müssen, um diese erfolgreich verkaufen zu können. Eine Kommode sieht eben viel besser aus, wenn man sie vorher mit ein wenig Politur auf Hochglanz bringt. So kann das Möbel natürlich viel erfolgreicher verkauft werden. Wie die Protagonisten ihre Ware auf Flohmärkten präsentieren müssen, weiß Sükrü Pehlivan auch. Er weiht die Protagonisten in seine Verkaufs- und Präsentationsstrategien ein.

Otto Schulte Andreas Bierschock