Die Bauretter

Die Bauretter

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 03.03.2018 14:00

Folge 1

Die Bauretter - Episode 1
Die Bauretter - Episode 1

Ein Eigenheim ist der Traum vieler Deutscher. Aber die eigenen vier Wände können mit viel Risiko und Ärger verbunden sein - Pfusch am Bau ist leider an der Tagesordnung. Doch Rettung naht: „Zuhause im Glück“-Architekt John Kosmalla und Rechtsanwältin Manuela Reibold-Rolinger stehen den Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite. „Die Bauretter“ von RTL II helfen Menschen, für die der Traum vom Eigenheim zum Alptraum wurde und sorgen wieder für Recht und Ordnung auf der Baustelle.

Risse im Dach, Wasser in der Wand, Schimmel im Keller - dabei sind die Häuser noch fast neu! Rund 20 Prozent aller privaten Hausbau-Vorhaben in Deutschland haben so schwere Mängel, dass sich Gerichte damit beschäftigen müssen. Für die betroffenen Familien ist zu diesem Zeitpunkt der schöne Traum vom Eigenheim längst zu einem endlosen Alptraum geworden - sie stehen meist vor dem finanziellen Ruin.

„Die Bauretter“, bestehend aus Architekt John Kosmalla und Rechtsanwältin Manuela Reibold-Rolinger, helfen in jeder Folge einer vom Pech verfolgten Familie. John Kosmalla wird versuchen, mit seinem Team das schadhafte und kaum bewohnbare Eigenheim in ein gemütliches Zuhause zu verwandeln. Die Rechtsanwältin Manuela Reibold-Rolinger prüft, ob es einen Ausweg aus der Misere gibt und zeigt auf, wo die Fehler gemacht wurden.

In der ersten Folge geht es um eine Familie, die bei ihrem neu gebauten Haus auch den Keller als Wohnraum nutzen wollte. Doch der Keller ist viel zu niedrig, die Fenster sind zu klein und die Treppe ist so eingebaut, dass sich größere Menschen an der Kante der Betondecke den Kopf stoßen. Damit ist der Keller unbewohnbar. Von der Baufirma ist nichts mehr zu holen, da sie pleite gegangen ist. Fachanwältin Manuela Reibold-Rolinger deckt die Pferdefüße der Vertragskonstellation auf. Bei den noch existierenden Firmen, die ebenfalls am Bau des Hauses beteiligt waren, prüft sie Möglichkeiten des Schadenersatzes. Architekt John Kosmalla konzentriert sich mit seinem Team auf die Mängelbeseitigung im Kellergeschoss. Dabei kommen „Die Bauretter“ auf eine waghalsige Idee: Sie wollen das komplette Haus samt Mobiliar horizontal durchsägen und anheben. Ein ungewöhnlicher Plan - werden „Die Bauretter“ ihre Mission erfüllen?

Vorherige Folge Nächste Folge