Die Gruppe - Schrei nach Leben

Die Gruppe - Schrei nach Leben

Wie sieht das Leben aus, wenn es von Ängsten, Zwängen und Depressionen beherrscht wird?

Die RTL II Sendung "Die Gruppe - Schrei nach Leben"

Sechs junge Menschen aus Deutschland mit sechs völlig unterschiedlichen Leben. Doch eines eint sie: Kathi, Pati, Yvonne, Diego Matthias und Miles sind psychisch krank. Ihr Leben wird bestimmt durch ihre Ängste und Zwänge. Doch gemeinsam - als Gruppe - stellen sie sich mutig ihren Problemen.

Kathi, Pati, Yvonne, Diego Matthias und Miles kommen aus verschiedenen Teilen Deutschlands. Jeder von ihnen lebt sein eigenes Leben und hat seine eigene Geschichte. Doch sie alle haben eine psychische Erkrankung, die sie alleine nicht in den Griff bekommen. Um ihr Leben nicht weiter von Ängsten und Zwängen bestimmen zu lassen, nehmen sie zusammen an einem außergewöhnlichen Projekt teil: Ein halbes Jahr lang führen sie ein Videotagebuch und besprechen ihre schlimmsten Momente regelmäßig in der Gruppe.

Unterstützt werden sie dabei von der Traumatherapeutin Diana Kerzbeck. Sie begleitet die Sechs während der kompletten Zeit und spricht mit ihnen über ihre Probleme im Alltag. Von Familie und Freunden fühlen sich die jungen Menschen oft nicht verstanden. Fast jeder von ihnen war schon einmal in Therapie und weiß, dass ihre psychischen Probleme nicht von alleine wieder verschwinden.

Ihr Ziel in der Gruppe ist vor allem eines: Sie wollen ihr Leben verändern!