Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 18.02.2017 12:00

Folge 0225

Die Schnäppchenhäuser

Gabi (47) und Jörg (48) aus Ellerau bei Hamburg haben sich verliebt: und zwar in ein Haus im niedersächsischen Göhrde, das sie im Internet entdeckt haben. Nun wollen der gelernte Bäcker und Computerhändler und die Verkäuferin das Objekt an der Hauptstraße nach Lüneburg einmal genauer unter die Lupe nehmen. Auch im brandenburgischen Grochwitz haben Ingo (45) und Christine (41) ihr Traumhaus bereits gefunden. Das Haus, das sie mit ihrem Partner und ihrem Sohn beziehen will, gehörte ihren ehemaligen Nachbarn.

Gabi (47) und Jörg (48) aus Ellerau bei Hamburg haben sich verliebt: und zwar in ein Haus im niedersächsischen Göhrde, das sie im Internet entdeckt haben. Nun wollen der gelernte Bäcker und Computerhändler und die Verkäuferin das Objekt an der Hauptstraße nach Lüneburg einmal genauer unter die Lupe nehmen. 170 Quadratmeter insgesamt, davon 98 Quadratmeter Wohnfläche im Erdgeschoss - für 8.000 Euro! Das klingt nach einem echten Schnäppchen. Allerdings war in der Beschreibung des Fachwerkgebäudes auch von einem zweijährigen Leerstand die Rede. Vor Ort sieht die Sache allerdings weniger nach Leerstand als vielmehr nach Voll-Vermüllung aus. Ernüchternd wirken auch die Feuchtigkeit und der katastrophale Zustand des Dachs. Die Elektrik bereitet Jörg ebenfalls Kopfzerbrechen. Und vermutlich hält das alte Fachwerk noch weitere Überraschungen für das Paar bereit. Doch Gabi bleibt optimistisch. Nur über den Preis will sie noch einmal verhandeln.

Im brandenburgischen Grochwitz haben Ingo (45) und Christine (41) ihr Traumhaus bereits gefunden. Ein bisschen ist das neue Zuhause auch das alte, denn Grochwitz ist Christines Geburtsort. Das Haus, das sie mit ihrem Partner und ihrem Sohn beziehen will, gehörte ihren ehemaligen Nachbarn. 40.000 Euro beträgt ihr Budget für die Instandsetzung. Wenn die beiden Hausbesitzer damit auskommen wollen, müssen sie selbst Hand anlegen. Zum Glück werden sie auch von Christines Sohn Kevin unterstützt. Schließlich soll der 21-Jährige auch mit einziehen. Doch dann stellt sich heraus, dass Kevin längst ganz andere Pläne hat. Und für Christine und Ingo bricht mit dem neuen Zuhause ein ganz neuer Lebensabschnitt an.

Vorherige Folge Nächste Folge