Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 16.07.2017 13:00

Folge 188

Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim - Folge 188

Maria und Thorsten ersteigern im Internet eine 40 Jahre alte Pension mit 170 Quadratmetern Wohnfläche. Leider erweist sich das Schnäppchen bei einer ersten Begehung als stark renovierungsbedürftig.

Seit zwei Jahren sind die Hauswirtschafterin und leidenschaftliche Hobbyköchin Maria (32) und der EDV-Experte Thorsten (38) ein Paar. Thorsten ist ein Mann, der immer alles besser weiß, seiner Maria erklärt er oft und gerne die Welt. In deren Adern dagegen fließt echtes italienisches Blut mit dem geballten südländischen Temperament.

Trotzdem sind die beiden unzertrennlich und wollen jetzt gemeinsam ein Haus kaufen. Bedenken haben sie nicht, immerhin verbringen sie auch jetzt schon die meiste Zeit zusammen in Thorstens Wohnung. Und das nervt Maria gewaltig. Kurzerhand ersteigert das Paar eine 40 Jahre alte Pension im Internet. Und das ungesehen! Das Haus mit 170 Quadratmetern Wohnfläche und 1200 Quadratmeter großen Garten hat gerade mal 110.000 Euro gekostet. Ein Schnäppchentraum!

Bei der Erstbegehung erwartet die beiden eine böse Überraschung: das Bad muss komplett saniert werden und auch die restlichen Räume sind total verwohnt. Für Maria und Torsten beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn in nur 4 Wochen müssen sie ihre Mietwohnung räumen. Werden es die Laienhandwerker bis dahin schaffen, das Schnäppchen bewohnbar zu machen?

Vorherige Folge Nächste Folge