Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 12.11.2017 12:00

Folge 90

Das renovierungsbedürftige Haus von Nicole und Marcel

Nicole (26) und Marcel (28) haben sich einen lange gehegten Traum erfüllt: Seit kurzer Zeit sind sie stolze Besitzer eines so genannten Umgebindehauses. Diese spezielle Bauart aus dem Mittelalter verbindet Blockbauweise, Fachwerk und Massivbau. Für gerade einmal 32.000 Euro hat das junge Paar sein Schnäppchenhaus erstanden.

Von außen wirken die 150 Jahre alten Mauern noch gut in Schuss, doch bei näherer Betrachtung, vor allem der Innenräume und des Daches, erklärt sich der niedrige Preis. Das Dach ist undicht und durch den zweijährigen Leerstand konnte ungehindert Wasser eindringen. Die Folge: Die Zwischendecken sind total durchweicht und müssen erneuert werden, gegebenenfalls sogar ganze Balken ausgetauscht werden. Auch auf den Wänden zeigen sich mit Wasser- und Stockflecken deutliche Spuren der Feuchtigkeit.

Da die junge Familie keinen großen Kredit aufnehmen wollte, muss das meiste mit eigener Kraft wieder hergerichtet werden. Auch wenn beide keine gelernten Handwerker sind, schrecken Nicole und Marcel vor der Arbeit am Haus nicht zurück. Unterstützt werden sie dabei von handwerklich erfahrenen Freunden.

Bis Ende Juli wollen sie mit vereinten Kräften das Dach dicht und die Zwischendecken neu machen. Außerdem sollen ein Schlafzimmer, eine Wohnstube, Bad und Küche fertig werden. Die Zeit drängt, denn ihre jetzige Wohnung ist bereits gekündigt. Doch nicht nur die Zeit, auch die Finanzen werden eng.

Vorherige Folge Nächste Folge