Die Schnäppchenhäuser Spezial

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 18.07.2017 22:15

Folge 6

In „Die Schnäppchenhäuser - Spezial“ stellen sich Familien der Herausforderung, eine baufällige Immobilie mit wenig Geld in ihr persönliches Traumhaus zu verwandeln. In der aktuellen Episode möchte eine junge Familie ein 100 Jahre altes Zechenhaus sanieren. Für die Arbeiten sind nur acht Wochen Zeit.

Leyla (22) und Stefan (28) aus Hamm in Westfalen sind seit drei Jahren ein Paar. Nach der Geburt ihres Sohnes Can wird die Wohnung der Familie zu klein. Die beiden kaufen für 38.000 Euro ein 90 Quadratmeter großes Eigenheim. Für die nötige Sanierung der 100 Jahre alten Zechenhaushälfte bleiben jetzt noch 20.000 Euro und acht Wochen Zeit, denn die Wohnung ist bereits gekündigt. Eine gewaltige Aufgabe für eine junge Familie, die vom Thema Bau eigentlich keine Ahnung hat. Deswegen soll ein Freund die Bauleitung übernehmen und das Haus auch noch um einen Anbau erweitern. Bei der Einrichtung steht Innendesignerin Emell bereit, sie will Leyla und Stefan fachlich unterstützen. Bis dahin müssen die beiden starke Nerven beweisen und ihr Familienleben auf Eis legen. Obwohl alle mit vollem Einsatz dabei sind, wird die Zeit knapp. Die Baugenehmigung für den Anbau lässt auf sich warten. Wird das Zechenhaus rechtzeitig fertig?

Vorherige Folge Nächste Folge