Die Straßencops - Jugend im Visier

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 21.03.2017 16:00

Folge 128

Die Straßencops Ruhrgebiet - Jugend im Visier - Folge 128

Den Straßencops Ruhrgebiet ist nichts Menschliches fremd. Eigentlich. Doch heute erwartet sie ein Autounfall, der ein schlimmes Verbrechen offenbart und ein Familienstreit, der blutig zu enden droht.

Ein ganz normaler Routineeinsatz - so scheint es zunächst: Ein Kleinwagen wurde gerammt. Aber der Auffahrunfall ist nicht schuld an der Schockstarre der Fahrerin, sondern der Auslöser für ihr plötzliches Bremsmanöver: Der Anblick einer „goldenen“ Frau. Was wie ein Hirngespinst klingt, entpuppt sich schnell als die pure Wahrheit. Doch für Paulas bizarren Aufzug gibt es einen schrecklichen Grund...

Die Frau am Telefon ist völlig panisch: Katharina (42) wurde mit einem Messer angegriffen. Von ihrem eigenen Sohn. Als die Beamten eintreffen, ist die Situation nach wie vor kritisch: Zwar konnte die Mutter Matthias (18) verletzt entkommen, doch Niklas (15) ist noch in der Wohnung. Wird sein Bruder ihm etwas antun? Und weswegen ist der sonst eher wenig aggressive Jungerwachsene so völlig außer sich?

Vorherige Folge Nächste Folge