Die Straßencops - Jugend im Visier

Vorherige Folge Nächste Folge

Mo. 12.06.2017 17:00

Folge 7

Ein jugendlicher Drogendealer, eine radikale Mädchen-Gang oder eine Schlägerei unter Teenagern - die Fälle dieser Polizisten sind nichts für schwache Nerven. „Die Straßencops - Jugend im Visier“ begleitet eine Spezialeinheit der Polizei bei ihren täglichen, dramatischen Einsätzen. Das Besondere: Es handelt sich um echte Polizisten. Sie alle haben Erfahrung in dem Bereich Jugendkriminalität gesammelt und wissen, dass die Arbeit mit jugendlichen Straftätern ganz besonders viel Fingerspitzengefühl verlangt. In der heutigen Folge befreien die Beamten eine eingesperrte 13-Jährige und ein 17-Jähriger überfällt eine Apotheke.

Ein 17-Jähriger wird während einer Bootsfahrt über Bord geworfen, als er sich schützend vor seine Freundin stellt. Das Mädchen bleibt allein mit zwei Jugendlichen an Bord zurück, die schnell übergriffig werden.

Video wird geladen.

Schwierig gestaltet sich auch der nächste Fall: Eine 13-Jährige wurde von ihren Stiefbrüdern erniedrigt und gequält. Die Polizisten können das Mädchen gerade noch rechtzeitig aus einem Keller befreien. Doch wo sind die Eltern?

Ein weiterer Fall führt die Kommissare zu einer Nachtapotheke. Dort hat ein 17-Jähriger den Inhaber mit Waffengewalt gezwungen, Medikamente für seine drogenabhängige Freundin auszuhändigen. Doch jetzt fehlt von dem Mädchen jede Spur.

Vorherige Folge Nächste Folge