Die Straßencops - Jugend im Visier

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 14.06.2017 17:00

Folge 9

Ein jugendlicher Drogendealer, eine radikale Mädchen-Gang oder eine Schlägerei unter Teenagern - die Fälle dieser Polizisten sind nichts für schwache Nerven. „Die Straßencops - Jugend im Visier“ begleitet eine Spezialeinheit der Polizei bei ihren täglichen, dramatischen Einsätzen. Das Besondere: Es handelt sich um echte Polizisten. Sie alle haben Erfahrung in dem Bereich Jugendkriminalität gesammelt und wissen, dass die Arbeit mit jugendlichen Straftätern ganz besonders viel Fingerspitzengefühl verlangt. In der heutigen Folge retten die Beamten eine 15-Jährige vor den Schlägen ihres Freundes und die Kommissare geraten zwischen die Fronten eines Nachbarschaftskrieges.

Eine 15-Jährige flüchtet vor den brutalen Schlägen ihres Freundes ins Badezimmer. Die Polizisten sind schnell vor Ort und nehmen den Täter fest. Was hat ihn nur zu diesem aggressiven Übergriff getrieben?

Video wird geladen.

Im nächsten Fall gelangen die Kommissare zwischen die Fronten eines Nachbarschaftskriegs. Ein Jugendlicher wurde dabei niedergestochen, aber der Messerstecher beruft sich auf Notwehr.

Rätselhaft erscheint der Einsatz in einem Industriegebiet am Stadtrand. Dort wurde ein bewusstloser 17-Jähriger gefunden, der mit Benzin übergossen wurde. Die Kommissare vermuten die Täter in der unmittelbaren Nachbarschaft.

Vorherige Folge Nächste Folge