Die Straßencops - Jugend im Visier

Vorherige Folge Nächste Folge

Mo. 16.04.2018 06:55

Folge V016 - Waffen-Kids | Pizza mit Nachgeschmack | Der Pate

Die Straßencops Süd - Jugend im Visier - Folge V016

Die Polizeibeamten haben es mit einem Kind zu tun, das mit einer Waffe hantiert. Außerdem: Die 14-jährige Betti wurde in ihrem eigenen Zuhause mit K.O.-Tropfen außer Gefecht gesetzt. War es ein Überfall? Ein Einbruch? Doch warum gibt es keine Spuren? Und: Giovanni hat im Klassenzimmer randaliert - ohne ersichtlichen Grund. Als die Polizeibeamten die Ermittlungen aufnehmen, schwant ihnen allmählich jedoch die ganze düstere Wahrheit.

Bei einer Streife bietet sich dem Team der Sondereinheit Jugendkriminalität ein höchst ungewöhnlicher Anblick: Ein Zehnjähriger schießt mit einer Softair um sich. Wie ist er in den Besitz der Waffe gekommen? Bei den Ermittlungen wird den Cops allmählich klar, dass der Junge mit der Softair nur die erste Spur zu einem viel brisanteren Fund ist... Von K.O.-Tropfen, die ahnungslosen Gästen in Clubs und Kneipen verabreicht werden, hat man schon gehört - aber ein Opfer, das in den eigenen vier Wänden betäubt wurde? Das ist auch für die Straßencops kein Alltagsgeschäft. Zumal die Geschädigte, Betti, gerade mal 14 Jahre alt ist. Wurde sie überfallen? Hat jemand versucht, in der Wohnung etwas zu stehlen? Merkwürdig allerdings, dass Türen und Fenster komplett unversehrt sind... Randale in der Schule: Am Tag der Zeugnisvergabe rastet der 16-jährige Giovanni komplett aus und verwüstet das Klassenzimmer. Nur mit Mühe können die Cops den aggressiven Schüler stoppen, bevor er noch weiteres Unheil anrichtet. Was hat Giovanni zu dieser Tat bewegt? Wenig später stoßen die Beamten bei ihren Ermittlungen auf die bittere Wahrheit, die hinter dem Verhalten des Teenagers steckt.

Vorherige Folge Nächste Folge