Die Straßencops - Spezial

Die Straßencops - Spezial

In "Die Straßencops - Spezial" setzt sich eine junge Sondereinheit aus fünf Männern und zwei Frauen mit straffällig gewordenen Jugendlichen auseinander.

Pino Rossi ist der Chef der Schmiede 21. Gemeinsam mit Lou, Sonia, Jay, Deniz, Maik und Mario helfen sie Jugendlichen.

In dem alten Fabrikgebäude „Schmiede 21“ sitzt eine gleichnamige Sondereinheit. Sechs junge Ermittler befassen sich mit straffällig gewordenen Jugendlichen - sie fahnden, klären auf und betreuen Rückfallgefährdete. Chef der Truppe ist Polizeihauptkommissar Pino Rossi, der das Team 2012 gegründet hat. Die „Schmiede 21“ ist keine typische Polizei-Einheit: Die Ermittler sind selbst noch jung, tragen keine Uniformen und bewegen sich wie selbstverständlich im Kreise von Jugendlichen.

Pino weiß aus eigener Erfahrung: Jugendliche müssen begleitet, nicht weggesperrt werden. Genau hier setzt das Team der „Schmiede 21“ an. Der Fokus von Lou, Sonia, Jay, Deniz, Maik und Mario - allesamt Kommissare - liegt auf Präventionsarbeit und dem Aufzeigen von Zukunftsperspektiven. Und siehe da: Die junge Multi-Kulti-Einheit hat Erfolg!