Die Wache Hamburg

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 16.02.2017 17:00

Folge 29

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Um einen ausgesetzten Hund, einen Überfall auf eine Apotheke, einen Streit über einen Auffahrunfall und um häusliche Gewalt geht es in den heutigen Fällen der Wache Hamburg.

Drogeriemarktmitarbeiterin Janka (35) kommt mit einem Hund auf die Wache, der vor ihrem Geschäft ausgesetzt worden ist. Sie hat den Täter gesehen und weiß, dass er eine braune Lederjacke und rote Schuhe trug. Die Cops nehmen sich des Falls an?

In einer Apotheke bedroht der maskierte Räuber Adam (27) die Apothekenbesitzerin Heike (45) und ihre Angestellte Anja (30) mit einer Pistole. Die Cops beschließen, die Apotheke zu stürmen. Als dem Räuber die Maske heruntergezogen wird, ist das Erstaunen groß?

Ein simpler Auffahrunfall führt zu Streit: Die schwangere Jasmin (30) hat die Cops gerufen, weil ihr Lisa (32) auf einem Supermarktparkplatz mit voller Wucht hinten aufgefahren ist. Als die Cops bemerken, dass es keine Bremsspuren gibt, stellt sich der Fall plötzlich ganz anders dar?

Tabea (50) ist zur Wache gekommen, weil Tochter Vanessa (22) aus dem Krankenhaus verschwunden ist. Das Verstörende: Eine Krankenschwester hat Vanessas Schlägerfreund Michael (30) kurz vorher bei ihr am Krankenbett gesehen. Tabea hat Angst, dass Michael Vanessa etwas angetan hat?

Vorherige Folge Nächste Folge