EXKLUSIV - DIE REPORTAGE

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 14.11.2017 02:40

Folge 1030 - Percings, Tattoos, Implantate - Wenn Körperschmuck zur Sucht wird

Die Sendung "EXKLUSIV - DIE REPORTAGE" bei RTL 2

Die Zeiten, in denen nur Rocker und Knackis tätowiert waren, sind längst vorbei. Auch Piercings im Gesicht und anderen Körperteilen schocken niemanden mehr. Deshalb entstehen immer neue, verrücktere Trends: der neueste heißt Body Modifications. Dabei werden Metallimplantate in verschiedenen Formen unter die Haut gepflanzt.

Video wird geladen.

Die Sendung

„EXKLUSIV - DIE REPORTAGE“ zeigt Menschen, die süchtig nach extremem Körperschmuck sind und für die es scheinbar keine Grenzen gibt.

Daniel sieht auf den ersten Blick zum Fürchten aus, denn er ist im gesamten Gesicht tätowiert. Nur auf dem Rücken und an den Beinen hat der 26-Jährige ein paar freie Stellen, die bisher noch nicht verziert wurden. Aber das soll sich bald ändern. Trotz seines unheimlichen Aussehens liegt Daniel aber nichts ferner, als andere Menschen zu erschrecken. Sein Anliegen ist es den Menschen zu beweisen, dass man am ganzen Körper tätowiert und trotzdem ein netter Mensch sein kann.

Ivonne ist zwar nur 1,60 m groß, dafür hat sie es aber faustdick hinter den Ohren. Die 20-Jährige steht, neben Tätowierungen, total auf Piercings und Implantate. Seit ihre Mutter ihr mit 14 das erste Piercing geschenkt hat, ist sie vom Körperschmuckvirus infiziert. Besonders stolz ist Ivonne, die nebenbei auch als Aktmodel arbeitet, auf ihre gespaltene Zunge.

Sandy aus der Schweiz steht genau wie Ivonne auf Tattoos, Piercings und Implantate. Sie hat sich auf den Handrücken, in die Handgelenke und auf dem Brustkorb Metallformen einpflanzen lassen. Das ganz besondere Highlight der 23-Jährigen sind aber die beiden kleinen Hörner, die Sandy auf der Stirn trägt und die sie ein klein wenig teuflisch aussehen lassen.

Vorherige Folge Nächste Folge