Extrem schwer - Mein Weg in ein neues Leben

Kochen mit Felix

Felix Klemme zeigt in wenigen Schritten, wie man einfach leckere und gesunde Speisen zubereitet.

Rezept: Lammkoteletts mit Walnuss-Knoblauch-Thymian-Kruste. Dazu: Möhrenstampf mit Rosmarin

Zutaten für 3 - 4 Personen: 3 - 4 Lammkoteletts / Person (je nach Größe) = 10 - 12 Stück;

Zutaten für die Kruste: 200 g Walnüsse, 3 - 4 Knoblauchzehen, 10 Zweige frischer Thymian, Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zutaten für Möhrenstampf mit Rosmarin: 500 g Möhren (mit Grün - schmecken viel voller, frisch, fruchtiger, satter), 1 Bund Rosmarinzweige, Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zubereitung: Den Ofen auf 180 Grad vorheizen; Nüsse, Knoblauch, Thymian, Olivenöl und Pfeffer in der Küchenmaschine zerkleinern; die Koteletts von beiden Seiten kurz in der Pfanne anbraten; dann die Lammkoteletts auf ein Backblech legen und mit dem Walnuss-Thymian-Topping bestreichen. Für 20 min. in den Ofen schieben. Die Möhren waschen und in grobe Streifen schneiden und über kochendem Wasser für 15 bis 20 min. dünsten. Rosmarin waschen, abtropfen lassen und klein hacken. Sobald die Möhren weich sind, Wasser abschütten, Olivenöl dazugeben und mit Rosmarin verfeinern. Die Möhren im Topf zerstampfen. Sobald die Lammkoteletts fertig gegart sind aus dem Ofen nehmen und mit dem Möhrenstampf anrichten.

Video wird geladen.

Rezept: Ofen-Pistazien-Falafeln im Kohlblatt mit Tomaten Chili Salsa

Zutaten für 2 Personen: 8 Zweige Minze (Blätter gezupft), 1 Kohlkopf, 8 Zweige Petersilie (Blätter gezupft), 120 g Pistazien (ohne Schale), 400 g Kichererbsen, 2 Zehen Knoblauch, 1/2 kleine Zwiebel, 3 EL natives Olivenöl, 1 EL Kichererbsenmehl, 1 TL Weinsteinbackpulver

Zutaten für Tomaten-Chili-Salsa: 3 Tomaten (gewürfelt), 1/2 rote Chilischote (entkernt und fein gehackt), 1 zehe Knoblauch, 3 EL Olivenöl, 2 TL gehackter Oregano, Salz und Pfeffer

Zubereitung: alle Zutaten für die Salsa in eine Schüssel geben und gut verrühren. Nach Geschmack würzen. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Die Kräuter in der Küchenmaschine mixen, Pistazien hinzugeben und pürieren. Die restlichen Zutaten für die Falafel hinzufügen und eine weitere Minute pürieren. Mit den Händen runde Falafeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 15 Minuten backen lassen. Den Strunk des Kohlkopfs mit einem scharfen Messer entfernen. Die Kohlblätter unter fließendem Wasser abspühlen. Die Beilagen in kleinen Schüsseln anrichten und servieren, sodass jeder seine ganz eigene Falafel zusammenstellen kann.

Video wird geladen.

Rezept: Zucchinipasta mit Avocado, gerösteten Tomaten und Bacon

Zutaten für 2 Personen: ca. 500 g Zucchini (3 - 4 dickere Zucchini), 200 g Cherrytomaten, 3 - 4 Streifen Bacon / Frühstücksspeck, 1 Bund Basilikum, 1/2 - 1 reife Avocado, Salz und Pfeffer, Olivenöl oder 1/2 EL Ghee / Schweinefett (Lard)

Zubereitung: Ofen auf 175 Grad vorheizen; Bacon auf ein Backblech legen, Tomaten darüber streuen und mit Basilikum verfeinern und Olivenöl dazu. Das ganze für 20 Minuten in den Backofen. Zucchini in Streifen schneiden, sodass daraus feine Spaghetti werden. Die Avocado in der Mitte teilen, Kern entfernen und Avocadofleisch in Würfel schneiden. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und salzen. Die Zucchinispaghetti 2 min. im Wasser kochen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Wenn der Bacon mit den Tomaten und dem Basilikum schön durchgebacken ist, zu den Zucchini untermischen. Avocadowürfel hinzugeben und durchmischen.

Video wird geladen.

Rezept: Rucola Nest mit Kernen Mix und kleinen Tomaten

Zutaten für 2 Personen: 1 - 2 Pckg. frischer Rucola, Salatkerne-Mix (bestehend aus Pinien-, Kürbis-, Sonnenblumenkernen), 500 g Cherry- oder Fleischtomaten, Olivenöl, Salz, Pfeffer, (Chili, Curcuma nach Belieben)

Zubereitung: In einer Schüssel Olivenöl, Salz, Pfeffer und Curcuma zusammenmischen und eine TL-Spitze Chili mit 3/4 der Kerne zusammenrühren. Von den Tomaten die Stiele entfernen, die Tomate vierteln, zum Dressing in die Schüssel geben und umrühren. Schließlich den Rucola dazugeben und erst kurz vor dem Servieren umrühren. Die restlichen Kerne über den Salat streuen.

Video wird geladen.