Extrem schwer - Mein Weg in ein neues Leben

Extrem schwer - Mein Weg in ein neues Leben

Kann man in nur 300 Tagen sein Leben komplett umkrempeln?

Die RTL II-Doku-Reihe „Extrem schwer - Mein Weg in ein neues Leben“ begleitet fünf Frauen und Männer in einer ganz besonderen Phase ihres Lebens: Es ist die Zeit, in der sich alles verändern und alles leichter werden soll - nicht nur das Gewicht! Der erfahrene Diplom Sportwissenschaftler Felix Klemme begleitet und unterstützt die Kandidaten bei ihrer Metamorphose. Gemeinsam mit einem Team aus Ärzten, Personal Coaches und Psychologen machen sie sich auf den Weg in ein neues Leben.

In Deutschland sind mehr als 60 Prozent der Männer und über die Hälfte der Frauen zu dick. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Schlaganfälle sind die Folgen. Die Doku-Reihe „Extrem schwer“ begleitet 300 Tage im Leben adipöser Frauen und Männer, die sich nach einem leichteren Leben sehnen. Über drei Etappenziele hinweg lernen die Kandidaten, Monat für Monat besser mit ihrem Körper umzugehen und steuern das große Finale an. „Extrem schwer“ zeigt nicht nur, wie sich die Menschen äußerlich verändern, sondern beschreibt auch ihren inneren Wandel. Dabei geht es nicht um eine schnelle Gewichtsreduktion, sondern um eine nachhaltige Änderung der Lebenseinstellung und Lebensweise. Begleitet werden die Betroffenen dabei von Life-Coach Felix Klermme und einem Team von Ärzten, Personal Coaches und Psychologen, die sie in dieser gewichtigen Phase ihres Lebens unterstützen.

Bereits seit Beginn der Dreharbeiten im September 2015 haben wir bei rtl2.de, Facebook und Instagram die neuen Kandidaten, Burak, Melissa, Ramona, Daniel und Steffi, begleitet. Während ihrer 300 Tage bei „Extrem schwer“ haben uns die Kandidaten Einblicke in ihren Alltag gewährt und uns an ihrem Fitness- und Ernährungsprogramm teilhaben lassen.