Frauentausch

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 14.06.2017 09:00

Folge 0162

Frauentausch - Folge 162
Frauentausch - Folge 162

Welches Leben führen andere Frauen? Sind sie gute Mütter? Wie erfolgreich sind sie im Job? Und wie würde man selbst reagieren, wenn man an ihrer Stelle stünde? Zahlreiche Frauen in ganz Deutschland stellen sich diese oder ähnliche Fragen. Und einige nehmen die Herausforderung an, tatsächlich für zehn Tage die Reise in ein fremdes Leben anzutreten. Die Rekord-Dokusoap „Frauentausch“ zeigt, welche Erfahrungen sie dabei machen.

Daniela ist 22 und kommt aus dem Ruhrpott. Die lebenslustige Duisburgerin pflegt einige Leidenschaften: Sie ist gerne top-gestylt - ohne Wimperntusche würde sie nicht aus dem Haus gehen. Sie ist rundum zufrieden, Hausfrau und Mutter zu sein. Deshalb kümmert sie sich aufopferungsvoll um ihr Nesthäkchen Dilan. Ihre zweijährige Tochter genießt viele Freiheiten. Und Daniela ist erst zufrieden, wenn ihr Zuhause blitzblank ist. Nach den Haushaltspflichten entspannt sie beim Daily-Soap-Gucken.

Auch Tauschmama Nele ist noch sehr jung. Die 26-Jährige hat eine vierjährige Tochter. Und die ist ein richtiger kleiner Wildfang: Die kleine Michelle spielt am liebsten draußen. Und dazu hat sie in ihrer Heimatstadt Oldenburg oft die Gelegenheit. Mama Nele ist ebenso wie Daniela Familienmanagerin. Doch sie würde gerne, jetzt wo ihre Kleine im Kindergarten ist, wieder Arbeiten gehen. Bis sie eine neue Stelle gefunden hat, ist Neles Freund Andreas der Alleinverdiener in dieser kleinen Familie.

Für zehn Tage tauschen Daniela und Nele die Familien. Wie gefällt es der Duisburgerin bei Nele im hohen Norden? Wie geht die 22-Jährige, die sehr auf Ordnung bedacht ist, mit dem Haushalt der eher lockeren Oldenburgerin um? Wie werden sich Nele und die kleine Dilan verstehen?

Vorherige Folge Nächste Folge