Die RTL 2-Sendung Frauentausch

Frauentausch

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 13.02.2018 09:00

Folge 0372

Sonja und Grazyna

Die Erfolgs-Doku-Soap „Frauentausch“ bietet Müttern die Gelegenheit, in eine neue, aufregende Welt einzutauchen. Sie tauschen für zehn Tage die Familien und erleben große Abenteuer. In dieser Folge wagen die 50-jährige Karrierefrau Grazyna und die 33-jährige Sonja den Tausch. Sonja hofft, dass die dynamische Grazyna ihrer Mutter Dampf macht, die nur noch zu Hause sitzt und nichts mehr unternimmt.

Die 50-jährige Polin Grazyna hat sich gemeinsam mit ihrem Mann Max (56) eine gut gehende Firma aufgebaut, mit der sie ihre eigenen Erfindungen vermarktet. Dank ihrer praktischen Ideen darf das Paar ein 600-Quadratmeter-Haus sein Eigen nennen. Ihre „Villa“ hält Grazyna selbstverständlich ganz alleine in Schuss und kümmert sich obendrein noch um Tochter Laura, obwohl die mit ihren 16 Jahren nicht mehr allzu viel Pflege braucht. Sie amüsiert sich mehr über die skurrilen Ideen ihrer Mutter: Die schwört auf den Genuss von Kräutern, putzt nach Mondphasen und hat das ganze Haus nach Feng Shui eingerichtet, damit ihr Leben auch ja so glücklich bleibt, wie es ist.

Sonja (33) ist mit ihrem Sohn Marc (5) fast täglich zu Besuch bei ihrer Mutter Marianne. Zu Sonjas Missfallen lässt sich die 52-Jährige gehen. Sie vernachlässigt ihr Äußeres und ihre Ein-Zimmer-Wohnung sieht immer unordentlicher aus. Dabei hätte die Arbeitslose eigentlich genug Zeit, um sich zu pflegen und aufzuräumen. Stattdessen sitzt Marianne lieber vor dem Fernseher oder chattet im Internet mit Bekannten. Mariannas Lebensgefährte Rainer (40) hat resigniert und das wurmt Sonja gehörig. Sonja möchte, dass ihre Mutter endlich wieder aktiver wird. Ob die Tauschmutter da helfen kann?

Vorherige Folge Nächste Folge