Frauentausch

Vorherige Folge Nächste Folge

Fr. 17.11.2017 08:55

Folge 293

Frauentausch - Folge 293 - RTL 2
Frauentausch - Folge 293 - RTL 2

In dieser Folge tauscht eine religiöse, elffache Mutter mit einer selbstbewussten Bordellbetreiberin.

Dirk (33), Gabriele (47) und die vierjährige Lara sind eine ungewöhnliche Familie. Denn Dirk und Gabriele sind kein Paar, sondern „nur“ miteinander befreundet. Dirk ist homosexuell und die kleine Lara ist seine Tochter aus einem „heterosexuellen Unfall“. Seit über zehn Jahren arbeiten Dirk und Gabriele zusammen und sind mittlerweile auch familiär zusammen gewachsen. Das Geld verdienen sie mit dem ältesten Gewerbe der Welt: Im Erdgeschoss des Hauses betreiben die beiden auf 60 Quadratmetern ein Bordell mit zwei angestellten Damen. Gabriele war selbst einmal Prostituierte und kümmert sich heute als verantwortliche Puffmama um die Kunden, die beiden Damen und darum, dass das Etablissement immer sauber und hygienisch ist. Chef Dirk schaut nach dem Rechten und rührt fleißig die Werbetrommel. Die kleine Lara erziehen die beiden gemeinsam. Dabei ist ihnen vor allem wichtig, dass sie Selbstständigkeit lernt und von den regen Tätigkeiten im Keller nichts mitbekommt.

Ricarda (44) hat sich als großer FC-Bayern-Fan ihren Traum erfüllt und zusammen mit ihrem Mann Klaus (49) einfach ihr eigenes Fußballteam in die Welt gesetzt: Sie sind Eltern von elf Kindern im Alter zwischen 27 Jahren und 12 Monaten. Ricarda ist sehr religiös und will die Religion auch ihren Kindern mit auf den Lebensweg geben. Als Vollblutmama ist sie es gewohnt, den Haushalt mehr oder weniger allein zu schmeißen, was bei elf Kindern ein enormes Organisationstalent erfordert. Klaus geht ihr zwar gerne zur Hand, hat aber neben seinem Job als Lagerarbeiter nur wenig Zeit. Bei solch einem stressigen Alltag bleibt Ricarda und Klaus nur wenig Zeit für sich selbst, doch das muss man mit elf Kindern eben in Kauf nehmen. In Sachen Erziehung ziehen die beiden an einem strengen Strang und achten darauf, dass die von ihnen aufgestellten Regeln eingehalten werden. Styling ist für die Fulltime-Hausfrau ein Fremdwort. Hauptsache es ist gemütlich - und das sind die ausgetragenen Jogginghosen alle mal…

Jetzt tauschen die Bordellbetreiberin Gabriele und die religiöse elffache Mutter Ricarda die Familien. Auf beide Frauen wartet eine spannende Zeit.

Vorherige Folge Nächste Folge