Frauentausch

Vorherige Folge Nächste Folge

Mi. 25.10.2017 08:55

Folge 301 - Brigitte und Tanja

In dieser Folge tauschen die fußballbegeisterte 32-jährige Tanja und die gemütliche Brigitte die Familien.

Bei Tanja (32) und ihrem Wilhelm (49) ist der Fußball König. Beim Betreten ihrer Wohnung könnte man fast glauben, man betrete ein Schalke-Museum. Von der Klobrille über die Bettwäsche bis zur Wanddekoration ist alles blau und weiß. Wilhelm, genannt „Trompeten-Willi“, ist in Fankreisen bekannt und Tanja teilt mit ihm die Leidenschaft für den Fußball. Sauberkeit und Ordnung sind das A und O für Tanja und daran haben sich alle zu halten. Ehemann Willi hat als Dachdecker zwar nicht immer Zeit, seiner Frau zu helfen, aber wenn er zuhause ist, dann packt er mit an und schwingt auch gerne den Kochlöffel. Auch Willis Tochter Svenja (19) und Tanjas Sohn Marvin (11) helfen im Haushalt mit. Momentan aber macht Tanja das meiste, weil sie gerade keinen Job hat. Tanja möchte ganz schnell wieder arbeiten, schließlich muss es doch noch mehr geben als sich um die Kinder und den Haushalt zu kümmern. Bis dahin genießt man aber die gemeinsame Zeit in der relativ frisch gebackenen Patchworkfamilie, erlebt jedes Heimspiel hautnah und feiert dann bis in die Puppen Siege und Niederlagen vom S04.

Ingo (56) und Kerstin (56) sind seit 34 Jahren verheiratet. Zurzeit wohnt Ingos ehemalige Geliebte Brigitte (49) bei dem Ehepaar und schläft im Wohnzimmer auf der Couch. In dem Haus, in dem sie normalerweise lebt, funktioniert weder die Elektrik noch gibt es fließendes Wasser. Die beiden Frauen verstehen sich nicht wirklich gut miteinander. Doch die Drei leben irgendwie zusammen, können nicht miteinander und auch nicht ohne einander. Und vielleicht genießt Ingo die Rolle als Hahn im Korb ja auch ein bisschen. Obwohl alle drei arbeitsuchend sind und viel Zeit haben, stehen Haushalt und Sauberkeit bei ihnen nicht an erster Stelle. Um sich etwas dazu zu verdienen, sammelt Ingo Flohmarktsachen und Pfand, wobei er von Brigitte tatkräftig unterstützt wird. Zwar wollen sie auch Geld mit ihren Fundstücken machen, aber vieles bleibt dann doch in der Wohnung. Während Kerstin viel fernsieht, kümmert sich Brigitte um die beiden Hunde und schmeißt einmal in der Woche die Waschmaschine an.

Jetzt tauschen Stubenhockerin Brigitte und die aktive Tanja für zehn Tage die Familien. Wie wird es Brigitte bei den Fußballfans gefallen? Und was erlebt Tanja in dem gemütlichen Zuhause von Ingo und Kerstin?

Vorherige Folge Nächste Folge