Game Of Thrones

Game Of Thrones

Vorherige Folge Nächste Folge

Sa. 09.12.2017 22:55

Game Of Thrones - Folge 40 (Staffel 4)

Game of Thrones - Jon Schnee mit dem Anführer der Wildlinge Manke Rayder

Jon Schnee wagt sich allein und unbewaffnet ins Gebiet der Wildlinge, um mit deren Anführer Manke Rayder zu verhandeln. In Königsmund weigert sich Cersei, eine arrangierte Ehe mit Loras Tyrell einzugehen, während ihr Bruder Tyrion auf seine Hinrichtung wartet...

Nach der verlustreichen Schlacht um die Schwarze Festung wagt sich Jon Schnee gen Norden, um mit dem Anführer der Wildlinge zu verhandeln. Manke Rayder, der selbsternannte „König hinter der Mauer“, hält allerdings wenig von einem Friedensabkommen mit den Männern der Nachtwache. Doch dann wendet sich das Blatt. Noch weiter nördlich kämpfen Bran Stark und seine Gefährten gegen die widrigen Wetterbedingungen. Aber endlich scheint ihr Ziel zum Greifen nah zu sein.

In Königsmund wartet Tyrion Lennister in der Zelle auf seine Hinrichtung, während seine Schwester Cersei sich gegen der erklärten Willen des Familienoberhaupts Tywin Lennister stellt. Entschieden weigert sie sich, eine arrangierte Ehe mit Loras Tyrell einzugehen. In Meereen sieht sich unterdessen Daenerys Targaryen ebenfalls mit der harten Realität konfrontiert: Ihre Drachen sind immer schwerer zu kontrollieren…

Du willst wissen, was in Episode 40 von „Game Of Thrones“ passiert? Hier findest du die Zusammenfassung der „Game Of Thrones“-Folge 40 als Video:

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge