Game Of Thrones

Interview mit Carice van Houten aka "Melisandre"

Game Of Thrones - Carice van Houten aka Melisandre

Beim Pressetermin in London, anlässlich der Veröffentlichung der 3. Staffel von „Game Of Thrones“ auf DVD, haben wir die „Game Of Thrones“-Darstellerin Carice van Houten getroffen und zu ihrer Rolle „Melisandre“ interviewt:

Sind Sie überrascht von der enorm positiven Resonanz auf „Game Of Thrones“?

Als ich zu „Game Of Thrones“ kam, wusste ich schon, dass es sehr viele Menschen gibt, die Serie verfolgen und das überall auf der Welt. Und es ist schon lustig zu sehen, dass Menschen sich an Halloween als „Melisandre“ verkleiden. Mir hat mal ein Mann ein Foto von sich in einem langen roten Kleid mit Perücke geschickt.

Basiert ihre Rolle der Melisandre auf jemandem, den Sie kennen?

Nein, nicht wirklich.

Game Of Thrones - Carice van Houten aka Melisandre

Können Sie ein wenig beschreiben, wer diese rätselhafte Melisandre eigentlich ist?

Es gäbe da sicherlich ein paar Dinge, die die Rolle verständlicher machen würden, aber die darf ich nicht verraten. Was ich vielleicht verraten kann ist, dass da noch was kommt. Und, Melisandre ist nicht von Grund auf böse. Zugegeben, sie macht böse Dinge, aber man wird ja nicht böse geboren.

Wie war es für Sie das Finale der dritten Staffel, auch bekannt als „Red Wedding“, zu sehen?

Ich habe es mit ein paaren Freunden zusammen angesehen. Es war auch jemand dabei, der zuvor nichts von der Serie gesehen hatte. Er fand nichts besonders daran, dass in dieser Folge ein paar Menschen streben, schließlich passiert das in vielen Serien auch. Für mich und meine Freunde war das jedoch anders, schließlich hatten wir all die Rollen lieb gewonnen. Dazu gibt es ja auch Videos auf YouTube, in denen man Menschen sieht, die die Folge ansehen und zum Teil sehr heftig reagieren. Hier kann man sehen, was gutes Fernsehen erreichen kann.

Wie bereiten Sie sich auf ihre Rolle vor?

Da es sich bei „Game Of Thrones“ um eine englischsprachige Serie handelt, muss ich als gebürtige Niederländerin mich natürlich etwas mehr vorbereiten. Ich neige wenn ich Englisch spreche etwas dazu mit einem amerikanischen Akzent zu sprechen. Für die Serie muss es aber eher ein britischer Akzent sein, dieser jedoch mit niederländischer Einfärbung, schließlich spiele ich eine Fremdländerin. Und das muss ich üben.