GRIP - Das Motormagazin

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 08.01.2017 18:00

Folge 386 - Dets Top 3 "Gebrauchte des Grauens"

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

In der ersten XXL-Ausgabe von „GRIP - Das Motormagazin“ im neuen Jahr präsentiert GRIP-Moderator Det Müller seine „Top 3 der ultimativen Horror-Autos“ - Gebrauchtwagen, von denen man eigentlich besser die Finger lassen sollte. Außerdem: „400 km/h-Weltrekordversuch mit Mercedes SLR“, „Hamid sucht Luxus-Cabrio“, „GRIP zahlt!“ und „GRIP bei der Autoversteigerung im schweizerischen Toffen“.

GRIP - Das Motormagazin - Folge 386

Dets Top 3 „Gebrauchte des Grauens“

Es gibt Gebrauchte, die sind ein echter Geheimtipp - und solche, die man am besten gleich in die Presse steckt! Autos, die ihre Besitzer ins Unglück stürzen und sie den letzten Cent kosten. Det Müller sucht die schlimmsten Sünden, die Autobauer jemals auf die Menschheit losgelassen haben. Er präsentiert drei Kandidaten, die werksfrisch noch begeisterten, sich dann aber fast zwangsläufig zur Spardose auf vier Rädern entwickeln - sprich: Autotypen, die ab einem Alter von sieben Jahren bei TÜV, ADAC und Co. wegen lauter Pannen und Mängel immer wieder negativ auffallen. Bei Chrysler, Fiat und Mercedes wird Det fündig! Doch welche Modelle sind das genau? Und worauf muss man achten, wenn man sie trotzdem unbedingt haben will?

GRIP - Das Motormagazin - Folge 386

400-km/h-Rekordversuch mit Mercedes SLR McLaren

Mit einem extrem getunten Mercedes SLR McLaren die magische 400 km/h-Marke knacken - genau diesen heißen Ritt wagt GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie auf dem Highspeed-Testoval in Papenburg! Bringt er dem gedopten SLR das Fliegen bei - oder fliegt ihm die krasse Kiste funkensprühend um die Ohren? Rund eine halbe Millionen Euro hat das Projekt von VOS-Performance in drei Jahren Entwicklungszeit verschlungen. Jetzt soll der Über-Benz satte 1.111 PS leisten - zumindest auf dem Papier! Ob das tatsächlich reicht, um irrwitzige 400 Kilometer pro Stunde schnell zu fahren? Matthias wird es bei dem ambitionierten und vor allem spektakulären Rekordversuch buchstäblich ziemlich heiß - so viel steht fest!

GRIP - Das Motormagazin - Folge 386

Hamid sucht Luxus-Cabrio

Es gibt nichts, was Edel-Autohändler Hamid Mossadegh aus Hamburg nicht besorgen kann - normalerweise. Denn in Sachen ausgefallene Kundenwünsche ist er einiges gewohnt. Nur selten verkauft er Fahrzeuge für unter 100.000 Euro. Für einen Unternehmer soll es diesmal ein extrem sportliches und seltenes Cabrio finden, das auch als Wertanlage taugt. Maximal 150.000 Euro stehen ihm dazu zur Verfügung. Die schwierige Suche führt den Nobel-Händler sogar bis nach London. Doch ob die Summe am Ende tatsächlich reicht, um bei Lamborghini, Porsche oder Ferrari fündig zu werden? Und ob der anspruchsvolle Klient damit auch zufrieden ist?

GRIP zahlt!

GRIP testet das geballte Autowissen an der Tankstelle - und überrascht die Kunden an der Kasse mit einem überraschenden Spontan-Quiz! Wer Bescheid weiß, bei dem übernimmt GRIP die Rechnung! Aber nicht alle tanken dabei für lau.

GRIP - Das Motormagazin - Folge 386

GRIP bei der Autoversteigerung im schweizerischen Toffen

Im schweizerischen Toffen kommen alljährlich Autoträume unter den Hammer! Vom teuren Edel-Oldie bis hin zum erschwinglichen Youngtimer geht hier alles an den Start. Das lockt aber nicht nur die gut Betuchten an, sondern auch diejenigen, die sich das Budget für ihr Traumauto mühsam erspart haben - und jetzt auf ein Schnäppchen hoffen! Das Dumme nur: Damit sind sie in Toffen nicht allein! Wer nimmt sein neues altes Schätzchen mit nach Hause - und wer geht leer aus?

Vorherige Folge Nächste Folge