GRIP - Das Motormagazin

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 23.04.2017 18:00

Folge 397 - Der neue AMG GT R

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Exklusiv im deutschen TV: der neue Mercedes-AMG GT R. GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie will wissen, wie viel Rennsport im „R“ steckt. Außerdem geht es bei „GRIP - Das Motormagazin“ um diese Themen: „Dets Top 3 der SUV-Schnäppchen“, „Werkstatt-Tipps“, „Der Porsche Panamera Turbo im Vergleich“, eine neue Folge der „GRIP-Garage“ in Berlin und Quizmaster Martin Gerstenberg bei „GRIP zahlt!“

Die Sendung

Der neue Mercedes-AMG GT R

AMG lässt den GT-R von der Kette! Der GT wird zum Flügelmonster - und leistet in der neuesten Ausbaustufe satte 585 PS! GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie fühlt dem ultraschnellen Sportwagen aufs Blech - und beantwortet Zuschauerfragen zu dem Auto direkt an der Hardware selbst. Für Fragen zur Performance gibt es die Rennstrecke im portugiesischen Portimao. Dort bekommt Matthias Verstärkung von Jan Seyffarth - seines Zeichens Vollblutrennfahrer und Nürburgring-Profi. Er hat den GT3-Ableger des GT beim 24 Stunden-Rennen erfolgreich durch die Grüne Hölle gescheucht.

Dets Top 3 der SUV-Schnäppchen

Viele träumen von einem dicken SUV mit ordentlich Power. Und als Neuwagen bleibt das tatsächlich oft ein Traum. 100.000 Euro und mehr gehen dafür mal schnell über den Tresen. Wer auf dem Gebrauchtmarkt weiß, wo er suchen muss, kann sich allerdings auch Schnäppchen ziehen. Heute gibt es die einstigen Luxus-Hobel bereits für unter 20.000 Euro. Und GRIP-Gebrauchtwagenexperte Det Müller weiß ganz genau, wo er suchen muss. Er findet einen Lexus für günstige 7.000 Euro, einen Jeep Grand Cherokee mit dickem V8 für nur 11.000 und einen Audi Q7, der mit 17.000 Euro immer noch ein Schnäppchen ist. Welcher ist wohl Dets Favorit?

Werkstatt-Tipps

GRIP zeigt, wie man beim Werkstattbesuch bares Geld sparen kann! Gerade beim Ölwechsel und den Bremsen langen die Werkstätten nicht selten richtig hin. GRIP gibt Tipps für die Inspektion zum schmalen Kurs. Wo erhält man günstige Ersatzteile in guter Qualität? Wie viel kann man tatsächlich sparen? Und: Welche Werkstätten bauen mitgebrachte Teile überhaupt ein? Mit versteckter Kamera macht GRIP den Praxistest!

Die Sendung

Der Porsche Panamera Turbo im Vergleich

GRIP unterwegs im Porsche Panamera Turbo. Ist die potente Sportlimo aus Zuffenhausen tatsächlich so dynamisch und komfortabel wie versprochen? GRIP möchte es genau wissen und schickt Testfahrerin Cyndie Allemann zum Battle gegen seine stärksten Konkurrenten: das BMW M6 Gran Coupé, den Audi RS7 und den elektrischen „Überflieger“ Tesla P90D.

Hoffnungsloser Mazda 323 - GRIP-Garage VI

Zuschauer Timo ist schon mehrfach mit seinem Mazda 323 liegen geblieben. Nicht selten ist der Keilriemen gerissen. Außerdem geht regelmäßig die Ladekontrollleuchte an. Obwohl das Problem scheinbar auf der Hand liegt, konnte ihm bislang keine Werkstatt helfen. Das macht den Mazda eindeutig zum Fall für die GRIP-Garage! Die Kfz-Profis Jo und Roberto haben ein Faible für hoffnungslose Fälle. Ob sie Timo tatsächlich helfen können?

Das Gebrauchtteile-Duell - GRIP zahlt VII

„GRIP zahlt!“ geht in die nächste Runde. Diesmal beim Autoverwerter. Wer alle Fragen richtig beantworten kann, muss seine Gebrauchtteile nicht bezahlen. Doch auch diesmal hat Quizmaster Martin Gerstenberg ganz schön knifflige Fragen parat - und dazu das eine oder andere „Kinderspiel“, das die spontanen Teilnehmer ganz schön ins Schwitzen bringt.

Vorherige Folge Nächste Folge