GRIP - Das Motormagazin

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 14.05.2017 18:00

Folge 403 - Der neue Mercedes-AMG GT C

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

GRIP-Testfahrerin Cyndie Allemann checkt, ob sich auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten Fans des neuen Open-Air-Benz AMG GT C finden lassen. Außerdem: „Det sucht Caravan“, „Autoversteigerung Extrem“ und „Luxusautohändler Hamid Mossadegh sucht besonderes SUV“.

Bigger is better: Der neue Mercedes-AMG GT C

Dieser knackige Roadster soll die Frischluft-Fans gehörig verzücken: der neue Mercedes-AMG GT C. Schneller setzt einen derzeit kaum einer an die Luft. Dank druckvoller 557 PS aus einem 4-Liter-V8 mit zwei Turboladern gelingt dem offenen AMG der Sprint auf Tempo 100 in gerade mal 3,7 Sekunden. Erst bei satten 316 km/h ist Schluss. Da zupft es dann gehörig am Haupthaar. Der ideale Untersatz also für GRIP-Testfahrerin Cyndie Allemann. Sie sucht mit dem GT C in Phoenix, Arizona, den größten Achtzylinder weit und breit und bittet zum Duell. Kann der Hubraum-David gegen Goliath einen Sieg einfahren? Und wird der „kleine“ Biturbo-Achtzylinder des AMG auch eingefleischte „Bigger is better“-Fans überzeugen?

Det sucht Caravan

GRIP-Gebrauchtwagenexperte Det Müller begibt sich auf unbekanntes Terrain. Er soll für GRIP-Zuschauer Keanu einen Wohnwagen samt passender Zugmaschine finden. Und das wie immer zum möglichst schmalen Kurs. Gerade mal 10.000 Euro hat Keanu für das Wohnwagen-Gespann auf der Naht. Dabei braucht er ordentlich Platz. Schließlich sollen in dem Caravan vier Personen auf große Urlaubsfahrt gehen. Beim Zugfahrzeug liebäugelt Keanu mit einem kräftigen Diesel-Kombi. Ob Det in Sachen Dethleffs, Knaus oder Hobby tatsächlich fündig wird?

Autoauktion Extrem: Schnäppchenjäger und autoverrückte Millionäre

GRIP besucht die extremsten Fahrzeugversteigerungen der Republik. In Berlin werden beschlagnahmte Autos teilweise für 100 Euro verscherbelt, gerne auch mal ohne Schlüssel oder mit kaputtem Motor. Für die Schnäppchenjäger bedeutet das: Pech gehabt - gekauft wie gesehen! Der krasse Gegensatz dazu wartet bei der Mercedes-Versteigerung des Nobelauktionshauses Bonhams in Stuttgart. Dort duellieren sich autoverrückte Millionäre um seltene und wertvolle Schmuckstücke.

Luxusautohändler Hamid Mossadegh sucht besonderes SUV

Der SUV-Hype ist ungebrochen. Auch André aus München möchte ein Exemplar dieser begehrten Gattung. Möglichst außergewöhnlich soll es sein! Deshalb bittet er Luxusautohändler Hamid Mossadegh um Hilfe. Doch André braucht das Sports Utility Vehicle der Extraklasse nicht fürs Gelände, sondern für den starken Auftritt in der City. Natürlich möchte der Münchner keine Massenware. Hamid macht sich auf die Suche und checkt drei SUVs, die nicht von der Stange kommen. André muss sich entscheiden zwischen einem Range Rover Sport SVR, einem getunten Porsche Cayenne und einem besonderen Mercedes-AMG G63.

Vorherige Folge Nächste Folge