GRIP - Das Motormagazin

Vorherige Folge Nächste Folge

So. 06.08.2017 18:00

Folge 409 - Der neue Maserati GranTurismo MC

Video wird geladen.

Oben: Highlight-Video(s) dieser Sendung. Jetzt gleich ansehen!

Der neue Maserati GranTourismo MC: Wie sportlich ist der italienische Dreizack mit 460 PS? Außerdem: „Det sucht 200 PS für 10.000 Euro“, „Die spektakulärsten Filmautos“, „GRIP beim Classic Race in Aarhus“ und „Kaufberatung Kompakt-SUVs“.

Der neue Maserati GranTurismo MC

GRIP - Das Motormagazin - Folge 409

„MC“ steht bei Maserati traditionell für die sportlichste Variante. Klar, dass sich GRIP den überarbeiteten GranTurismo mit dem „Maserati Corse“-Label genauer ansieht. Testfahrerin Cyndie Allemann fühlt dem elegant gezeichneten Italo-Coupé aufs schicke Blech. In der Nähe des Gardasees möchte sie wissen, wie viel Sportsgeist tatsächlich in dem GT mit dem legendären Dreizack im Kühlergrill steckt. Die Eckdaten sind jedenfalls vielversprechend: 460 PS leistet der 4,7-Liter-V8, der in den Grundzügen von Ferrari stammt. Und das Beste: Es handelt sich dabei noch um einen klangstarken Saugmotor, der für viele Sportfahrer - im Gegensatz zum Turbo - nach wie vor erste Wahl bleibt. Cyndie geht dabei auch der Frage nach: Wer kauft sich sowas eigentlich?

Det sucht 200 PS für 10.000 Euro

Gebrauchtwagenprofi Det Müller sucht für GRIP-Zuschauer Marvin ein schickes Sportcoupé mit 200 PS, am besten deutsches Fabrikat. Sein Budget: 10.000 Euro. Neben einem BMW 3er Coupé checkt Deteinen Audi TT und eine Mercedes C 350. Was taugen Kompaktsportler in diesem Preissegment und findet Det ein passendes Auto für Marvin?

Top 5 der spektakulärsten Filmautos

Klar, Filmautos sind meistens schnell und schön. Wirklich unvergesslich sind aber die Kisten, die auch tauchen, fliegen oder eine Zeitreise machen können. GRIP spürt weltweit die coolsten Autos aus den kultigsten Filmen aller Zeiten auf, von „Fast & Furious 8“ über James Bond hin zum legendären DeLorean aus dem Kult-film „Zurück in die Zukunft“. Hollywood übertreibt ja gerne mal. Aber was können die Filmautos wirklich?

GRIP beim Classic Race in Aarhus

In Dänemark findet einmal im Jahr ein ganz besonderes Rennen statt: das Classic Race Aarhus. Motorsportverrückte aus der ganzen Welt fahren durch die gesperrte Innenstadt. Auslaufzonen gibt es nicht. Wer von der Strecke abkommt prallt in eine Betonmauer. GRIP begleitet deutsche Hobbyrennfahrer, die auf dem einzigartigen Kurs um den Sieg kämpfen.

Kaufberatung Kompakt-SUVs

GRIP-Zuschauer Christian will sich ein Kompakt-SUV für zirka 35.000 Euro kaufen. Zur Auswahl stehen ein VW Tiguan, ein Mazda CX-5 und ein Hyundai Tucson, doch Christian kann sich nicht entscheiden. Rennfahrer und Fahrinstruktor Jan Seyffarth testet mit ihm die Modelle um herauszufinden: Wo liegen Stärken und Schwächen der drei SUVs? Und welcher passt am besten zu Christians Wünschen?

Vorherige Folge Nächste Folge