Matthias Malmedie

Grip-Moderator Matthias Malmedie

Matthias Malmedie interessierte sich schon früh für schnelle Motoren und quietschende Reifen. Seinen ersten Drift machte er mit 18 Jahren in einem 5er BMW. Seine Leidenschaft hat er zum Beruf gemacht und beschäftigt sich seither auch im Fernsehen mit Autos.

Der passionierte Autofahrer hat unter anderem die Formate „Tuning TV“ und „Sport Auto TV“ entwickelt und redaktionell betreut. 2001 machte er seine Rennfahrer-Lizenz und nahm unter anderem am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teil.

Seit 2007 moderiert er das Format „GRIP - Das Motormagazin“ bei RTL II, das er maßgeblich mitentwickelt hat.

Für „GRIP - Das Motormagazin“ prüft er die neuesten Automodelle, die schnellsten Motorräder sowie außergewöhnliche Fortbewegungsmittel wie den Ariel Atom oder die Brütsch Mopetta auf Herz und Nieren.