Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 26.09.2017 16:00

Folge 115

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... - Folge 115

„Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt?“ erzählt Geschichten von jungen Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Diplom-Psychologin Ina Hullmann, Rechtsanwalt und Finanzexperte Stephan Bartels und weitere Experten analysieren die Fälle und zeigen mögliche Auswege auf. In der neuen Folge der Ratgeber-Serie wachsen der alleinerziehenden Lavinia die Kosten für sich und ihr Kind über den Kopf. In ihrer Verzweiflung trifft die 22-Jährige einen folgenschweren Entschluss.

So hatte sich Lavinia ihr Leben nicht vorgestellt: Die 22-jährige Mutter wurde von ihrem Freund sitzen gelassen und muss sich nun alleine um Tochter Vivien kümmern. Die Mutterrolle überfordert sie, die Wohnung versinkt im Chaos und das Geld wird immer knapper. Als auch noch der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht, fängt die junge Frau an, im Wartezimmer ihres Arztes Patienten zu beklauen. In der Praxis lernt Lavinia schließlich die wohlhabende Sabine kennen, die sich sehnlichst ein Kind wünscht. In ihrer Not trifft die Alleinerziehende einen folgenschweren Entschluss und gibt ihre Tochter bei Sabine ab. Doch am nächsten Tag bereut sie die Tat zutiefst. Ist es nun zu spät?

Vorherige Folge Nächste Folge