Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 19.06.2018 17:00

Folge 224

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... - Folge 224

Weil sie sich selbst als „Kalkleiste“ wahrnimmt, geht Jenny so oft wie eben möglich zur Sonnenbank. Sie hat es damit allerdings derart übertrieben, dass ihre Bräune absolut unnatürlich und auf andere sogar abschreckend wirkt. Für Jenny kann es trotzdem nicht genug sein: Ihr ist jedes Mittel recht, um gut gebräunt durchs Leben zu gehen...

Jenny (34) hat starke Komplexe, weil sie sich zu blass findet. Die Wahrheit ist jedoch: Sie ist unnatürlich gebräunt! Und das ist kein Wunder, denn Jenny verbringt jede freie Minute im Sonnenstudio von Tiffany (30) und lässt ihr ganzes Vermögen dort. Als sie selber pleite ist, muss ihr Freundes- und Bekanntenkreis herhalten. So leiht sich Jenny von ihrer Arbeitskollegin und besten Freundin Heike (30) eine hohe Summe Bargeld. An die Rückzahlung denkt sie jedoch nicht. Im Gegenteil, als Dank bestiehlt sie Heike sogar. Und damit nicht genug: Weil ihr die Sonnenbankbesuche nicht ausreichen, macht Jenny auch bei ihrer Arbeitsstelle, einem Kosmetikstudio, lange Finger und lässt teuren Selbstbräuner mitgehen. Dafür wird sie schließlich vor die Tür gesetzt. Auch in der Familie gibt es Ärger: Jennys Solariumsucht verschlingt Unsummen und Ehemann Rüdiger (33) und Tochter Nele (16) fühlen sich zunehmend vernachlässigt. Die Situation eskaliert, als Jenny sich eine teure eigene Sonnenbank anschafft und damit die gesamten Ersparnisse der Familie auf einen Schlag verprasst...

Vorherige Folge Nächste Folge